Newcomer

Birch Tables

Grobe Beine als emotionales Statement von Jean Damien Badoux.

15.03.2018

Beine aus Birke
Emotional sollen die Tische von Jean Damien Badoux sein, voller Poesie und mit handwerklicher Qualität. Der Gestalter aus Lyon beginnt seine individuellen Möbel in der Regel mit einem unbearbeiteten Holzstamm. Am liebsten verwendet er Birke, ein schnell wachsendes Pioniergehölz, das er direkt aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern bezieht. Vor der Verarbeitung muss das Holz allerdings gut durchtrocknen, damit die von ihm massiv belassenen Teile später nicht reissen. Dann wählt Badoux die schönsten Birkenstämme aus und passt sie direkt auf das Möbel an. Bei den Tischen Birch (oder Bouleau im Französischen) bilden sie die Beine, die im oberen Drittel grob zum Vierkant gehobelt sind. Von hier scheint das Holz homogen in die Platte zu fliessen – und bringt den Wald rustikal und dezent zugleich ins Interieur. tp

Information

Designer

Jean Damien Badoux

www.jeandamienbadoux.fr

Mehr Newcomer

Corrugated

Staub als Ressource: Sitzskulpturen von Charlotte Kidger

Halo Collection

Ein chromatisches Spektakel vom chinesischen Label Buzao.

Kodama

Finish mit Flamme: Wohnskulpturen von Base10.