Newcomer

Cocktail

Lichtspiel statt Windspiel von Hanna Anonen.

25.04.2018

Hölzerner Lüster
Der Name verrät viel über den Ursprung dieser Leuchte aus der Feder der finnischen Designerin Hanna Anonen. Denn ein Cocktail ist nicht nur ein kulinarischer Genuss, sondern immer auch fürs Auge gestaltet. Farbenfrohe Schichten verlaufen ineinander, dekoriert wird mit Obst und Schirmchen, serviert in opulenten Gläsern. Ihre Deckenleuchten richtet Anonen ebenso üppig an. Die den Leuchtenschirm bildenden Rundhölzer sind kreisförmig in Layern arrangiert und schwingen frei wie die Klangstäbe eines Windspiels. Jede Ebene trägt zwei Farben, die Grundfarbe des Elementes wird durch bunte Enden akzentuiert. Die kleine Cocktail-Leuchte ist mit ihrem Durchmesser von 18 Zentimetern ideal für den Wohnraum, die große Variante ist mit 93 Zentimetern und sechs Stab-Reihen eine imposante Alternative zum Kronleuchter. tp

Information

Designer

Hanna Anonen

www.hannaanonen.com

Mehr Newcomer

Corrugated

Staub als Ressource: Sitzskulpturen von Charlotte Kidger

Halo Collection

Ein chromatisches Spektakel vom chinesischen Label Buzao.

Kodama

Finish mit Flamme: Wohnskulpturen von Base10.