Newcomer

Contrasti

Reste als Ressource: Vasen von Moreno Ratti.

15.03.2018

Schichtarbeit aus Marmor
Beim Marmorabbau setzen die Steinbrüche vor allem auf Großformat. Kleinere Stücke und Abschnitte landen auf der Halde. Das italienische Unternehmen Stonethica aber hat eine nachhaltige Strategie für die gering geschätzten Reste. Aus beim Abbau und in der Produktion übrig gebliebenen Steinstreifen und Kunstharz kleben sie neue Platten und Blöcke zusammen. Der Gestalter Moreno Ratti, zum Projekt passend in Carrara geboren, hat die Patchwork-Blöcke von Stonethica zum Ausgangsmaterial seiner Vasenserie Contrasti gemacht. Die linear gefügten und zu Quadern geschnittenen Natursteine werden in einer CNC-Fräse zu Gefäßen, die allerdings nicht ganz zu Ende bearbeitet werden. Partiell bleibt der Block ein Block – was die Vasen mit Irritationsmoment zu geometrischen und standfesten Skulpturen macht. tp

Information

Designer

Moreno Ratti

www.morenoratti.com

Fotografin

Lea Anouchinsky

www.lea-anouchinsky.com

Mehr Newcomer

Erosión

Gebackener Beton, der eine ganze Kollektion zum Schwimmen bringt.

Moca

Getropfte Skelette: Porzellaninnovationen von Joachim Morineau.

Tephra

Eine Hommage an den Vulkan: Tableware und Leuchten von LGS Studio.