Newcomer

Dalt

Hoch hinaus: Stauraum-Körbe von Jordi Iranzo.

01.12.2015

Fliegendes Raumwunder
In kleinen Wohnungen wird der Einzug jedes neuen Objekts zur Herausforderung. Wohin auf kleinen Tischen mit den Arbeitswerkzeugen, mit den Schals und Mützen im Flur, den Fahrradhelmen, Tischtennisschlägern, Handtüchern und Gemüse-Vorräten? Wo sollen all die Dinge wohnen, die wir ab und an brauchen, die ansonsten aber nur ungenutzt im Wege stehen? Mit seinem Konzept Dalt hat Designer Jordi Iranzo eine Lösung für die letzte ungestürmte Raum-Bastion gefunden. Er nutzt mit den abseilbaren Körben aus Metall oder Leder den Platz direkt unter der Decke. Damit erschließt er auf einmal so viel neue Fläche, wie auch der Boden zum Wohnen bietet. Um an die hoch gehängten Stauräume zu kommen, wird der Korb über eine an der Wand verzurrten Seilwinde hinab gelassen. Besonders praktisch ist auch das Wäschegitter der Kollektion, das nasse Kleidung aus dem Weg in die Schwebe bringt und erst trocken wieder auf dem Boden landen lässt. tp

Links

Designer

Jordi Iranzo

www.jordi-iranzo.com

Mehr Newcomer

Corrugated

Staub als Ressource: Sitzskulpturen von Charlotte Kidger

Halo Collection

Ein chromatisches Spektakel vom chinesischen Label Buzao.

Kodama

Finish mit Flamme: Wohnskulpturen von Base10.