Newcomer

Freckles in Stone

Zufallsmuster im Kunststein: Accessoires aus Jesmonite vom Linzer Studio Frauklarer.

05.04.2018

Heiterer Kunststein
Jesmonite ist das Material der Stunde – ein Verbundwerkstoff aus Mineralpulver und wasserbasiertem Acrylharz, das sich funktional zwischen Fiberglas und Gussbeton bewegt. Es ist ein ästhetisches Universalgenie und kann die Textur und Erscheinung nahezu jeder Materialoberfläche nachbilden. Die österreichische Gestalterin Klara Schuster, Gründerin des Labels Frauklarer, hat daraus eine Kollektion von Vasen und Schalen entworfen, deren Erscheinung durch bunte Zuschläge an Terrazzo erinnert. Das grafische Fleckenmuster des Materials findet sein Echo in der heiteren Geometrie der Gefäße, die asymmetrische Grundrisse mit getreppten Flächen und schrägen Kanten kombiniert. Die Sommersprossen-Kollektion besteht aus kleinen Pflanzgefäßen, Vasen, Tabletts in den Nuancen Weiß, Schwarz und Lachsfarben. tp

Information

Designerin

Klara Schuster/ Frauklarer

www.frauklarer.com

Mehr Newcomer

Erosión

Gebackener Beton, der eine ganze Kollektion zum Schwimmen bringt.

Moca

Getropfte Skelette: Porzellaninnovationen von Joachim Morineau.

Tephra

Eine Hommage an den Vulkan: Tableware und Leuchten von LGS Studio.