Newcomer

Fungi Lamp

04.03.2011

Das Motiv des Wachsens bedient diese Leuchte gleich in zweifacher Hinsicht. Zum einen erinnert ihre Form – ganz dem Namen nach – an einen übergroßen Pilz, der ja bekanntlich zu den schnelleren unter den Gewächsen zählt. Zum anderen ist die Leuchte nur aus einem einzigen Material, nämlich Gurtband, gefertigt. Das wird fest zur Schnecke gerollt, dann in Form gebracht, so dass der Pilz quasi aus einer flachen Scheibe wächst. Zur dauerhaften Fixierung verklebt Designer Andreas Kowalewski das Konstrukt mit einer speziellen Technik. Der Effekt spricht für sich: Durch die Überlagerung des Nylonbandes gibt es unterschiedlich helle Streifen und statt eines strahlenden Lichtes produziert der mannsgroße Pilz mehr ein Glühen. Schön mystisch findet das der Designer, und plant deswegen aus den Leuchten, die eigentlich gar nicht für eine Vermarktung konzipiert wurden, doch noch ein marktfähiges Produkt zu entwickeln. tp

Mehr Newcomer

Corrugated

Staub als Ressource: Sitzskulpturen von Charlotte Kidger

Halo Collection

Ein chromatisches Spektakel vom chinesischen Label Buzao.

Kodama

Finish mit Flamme: Wohnskulpturen von Base10.