Newcomer

Outdoor Kitchen

30.08.2011

Mutti ist die Beste – vor allem am Herd. Das scheint zumindest diese Kompaktküche von Studiomama zu beweisen. Sie ist für den Außenbereich konzipiert – gleich, ob sie von ihrem Besitzer nun in den nächsten Park gerollt wird, im Garten zum Outdoor-Dinner lädt, oder im Hof des Altbaukomplexes die Nachbarn mit einer frisch zubereiteten Paella-Pfanne versorgt. Der Wasseranschluss erfolgt über einen Standard-Gartenschlauch und das Wasser landet nach dem Abwasch in einer Gießkanne unter dem Becken. Das so gesammelte Grauwasser lässt sich im Anschluss einfach in die Rabatten geben – damit ist das Grünzeug auch noch ernährt. Ebenfalls eingegliedert sind ein Gaskochfeld, ein Schneidebrett und etwas Stauraum für Kochwerkzeug, Töpfe und ein paar Vorräte. Wer so einen schicken Küchenblock für Draußen noch in diesem Sommer besitzen will muss nicht erst auf Mamas nächstes Exemplar warten, denn die detaillierte Bauanleitung für die mobile Kocheinheit gibt es zum Download kostenlos auf der Webseite. tp

Mehr Newcomer

Corrugated

Staub als Ressource: Sitzskulpturen von Charlotte Kidger

Halo Collection

Ein chromatisches Spektakel vom chinesischen Label Buzao.

Kodama

Finish mit Flamme: Wohnskulpturen von Base10.