Newcomer

Rolha

Vom Wein ans Bein: kleiner Korktisch von Gonçalo Campos.

23.09.2014

Ein Tisch aus Kork und Korkenzieher
Dieser kleine Tisch vom Designer Gonçalo Campos ist inspiriert von Ritualen und Werkzeugen rund um den Wein. Seit Ende des 17. Jahrhunderts ziehen wir der Flasche den Korken mit Hilfe eines metallenen Wendels – das nachgiebiebige Naturmaterial und die Schraube gehen dabei kurzfristig eine feste Verbindung ein. Dauerhaft macht diese Verbindung der kleine Beistelltisch Rolha des portugiesischen Gestalters, dessen hölzerne Beine wie ein Korkenzieher in die Platte aus Kork geschraubt werden. Die ungewöhnliche Verbindungslösung bringt neben dem Überraschungsmoment auch einen funktionale Vorteil mit: Zum Zusammenbau sind weder Hammer noch Schraubenzieher nötig, die Beine sind ihr eigenes Werkzeug und können einfach ein- und rausgedreht werden. tp

Auf den Geschmack gekommen? Mehr aus dem großen Designlines-Themenspecial Architektur und Wein lesen Sie hier.

Links

Designer

Gonçalo Campos

www.goncalocampos.com

Special: Wein und Architektur

Viel Körper mit langem Abgang: Designlines Special rund um Häuser, Grafik und Tableware für den Wein

www.designlines.de

Mehr Newcomer

Corrugated

Staub als Ressource: Sitzskulpturen von Charlotte Kidger

Halo Collection

Ein chromatisches Spektakel vom chinesischen Label Buzao.

Kodama

Finish mit Flamme: Wohnskulpturen von Base10.