Newcomer

Strap Chair

Für seinen Stuhl bringt Nicholas Baker Baum und Baumarkt zusammen.

18.07.2018

Für Äste und Reste
Heute werden Geschichten auf Instagram geschrieben – wie die von Nicholas Baker. Der New Yorker Designer postete auf der Foto-Plattform eine Stuhlskizze und löste damit eine kontroverse Diskussion aus. Die einen hielten seine Idee für realisierbar, die anderen für nicht mehr als ein nettes Konzept. Und so bewies Baker die Umsetzungsfähigkeit seines Strap Chairs. Die Idee: Man nehme eine quadratische Platte mit kreisförmigen Ausschnitten an allen vier Ecken. Zwei lange und zwei kurze Äste werden in die Aussparungen gesteckt und mithilfe eines klassischen Handwerker-Spanngurtes bombenfest montiert. Voilà! Der Entwurf steht auf vier Beinen und kann vom Besitzer zusätzlich individualisiert werden. Statt Ästen tun es auch ein paar alte Rohre, Besenstiele oder anderweitige Materialreste aus dem Fundus. tp

Information

Designer

Nicholas Baker

www.nicholas-baker.com

Mehr Newcomer

Corrugated

Staub als Ressource: Sitzskulpturen von Charlotte Kidger

Halo Collection

Ein chromatisches Spektakel vom chinesischen Label Buzao.

Kodama

Finish mit Flamme: Wohnskulpturen von Base10.