Newcomer

Wooden Iron

Modern mangeln: mit dem Bügelklotz von Ausrine Augustinaite.

01.04.2015

Bügeln mit Holz
Um Dinge für die Zukunft zu entwerfen, lohnt sich durchaus der Blick in die Vergangenheit. So zumindest hält es das Tomorrow Collective an der Universität Lund, das verschiedenen Problemen entgegenwirken will, die durch unnachhaltiges Leben auftreten können. Zum Beispiel wollten auch schon unsere Urgroßväter Sonntags knitterfrei in die Messe, die Urgroßmütter bedienten sich dabei einer Konstruktion namens Mangel. Dieses Bügelholz und die Kraft unserer Hände pressen den Stoff in nur wenigen Minuten weich und glatt. Die moderne und in seiner Einfachheit bestechende Lösung von Ausrine Augustinaite ist aber keine anachronistische Folklore, sondern richtet sich an all diejenigen, die nur selten gebügelt auftreten müssen. Für solche Fälle ist die Anschaffung eines solchen Klotzes weitaus günstiger und nachhaltiger als der Kauf eines elektrischen Geräts. tp

Information

Designer

Ausrine Augustinaite / The Tomorrow Collective

www.thetomorrowcollective.se

Mehr Newcomer

Corrugated

Staub als Ressource: Sitzskulpturen von Charlotte Kidger

Halo Collection

Ein chromatisches Spektakel vom chinesischen Label Buzao.

Kodama

Finish mit Flamme: Wohnskulpturen von Base10.