Produkte

Aura

10.10.2012

Der Teufel steckt nicht nur im Detail, sondern ebenso in den Proportionen. Die Designer Angel Martí und Enrique Delamo aus Valencia haben beides im Griff. Ihr Programm Aura für den spanischen Möbelhersteller Treku umfasst Highboards, Sideboards und Schränke, die alles andere als wuchtig oder gar dominant daherkommen. Die Ursache für den leichten Auftritt bilden schlanke Füße aus Stahl, die die Möbel grazil ausbalancieren. Wahlweise können die Schrankkuben auch mit Füßen aus Holz bestückt werden, die über eine leichte Schräge verfügen oder direkt auf den Boden platziert werden.

Die Qualität des Programms liegt vor allem in den Kombinationsmöglichkeiten unterschiedlicher Farben und Oberflächen, in denen die Schranktüren, Schubladen und offenen Ablagen zur Auswahl stehen. Die Basis bilden Echtholzfurniere aus Eiche und hellem Nussbaum, die mit farbig lackierten Elementen kombiniert werden oder gänzlich monochrom zum Einsatz kommen. Um eine gleichmäßige Erscheinung zu garantieren, werden die sämtliche Furniere eines Möbels aus ein und demselben Stamm gefertigt. Schließlich soll den ausgewogenen Proportionen nicht noch ein Strich durch die Rechnung gemacht werden. nk

Mehr Produkte

Pilon

Leichte Stahltische des Berliner Studios Geckeler Michels für Echtstahl

Funda

Nachhaltige Sitzmöbelkollektion von Stefan Diez für Viccarbe

Alexander Street

Philippe Malouins Sitzmöbelkollektion aus perforiertem Leder für Man of Parts