Produkte

Dome

Formal wie namentlich bedient sich dieser Bistrostuhl von Odo Fioravanti für Pedrali der architektonischen Kuppel.

21.07.2017

Verweile doch!
Mit etwas Sinn für Abstraktion erkennt man sie wieder, die Kuppeln architektonischer Denkmäler, nach denen die Outdoor-Stühle Dome von Pedrali getauft worden sind. Gestaltet hat die stapelbaren Kunststoffmöbel der Mailänder Designer Odo Fioravanti. Mit Details wie eingespritztem Polypropylen will er an Astlöcher erinnern, während die Variante mit perforierter Rückenlehne und Sitzfläche eher präzise durchlöcherten Metallplatten ähnelt. Für Stabilität in der Materialkonstruktion sorgt eine Verstärkung aus Glasfaser. Zur Auswahl stehen Stühle mit oder ohne Armstützen in den Farben Weiß, Beige, Gelb, Rot, Schwarz und Anthrazitgrau. So erweist sich Dome mal expressiver, mal dezenter, aber immer mit eleganter Silhouette als Gelegenheit zum Verweilen – zum Beispiel im Bistro auf der Piazza. mh

Information

Odo Fioravanti

Zum Profil

Mehr Produkte

Pilon

Leichte Stahltische des Berliner Studios Geckeler Michels für Echtstahl

Funda

Nachhaltige Sitzmöbelkollektion von Stefan Diez für Viccarbe

Alexander Street

Philippe Malouins Sitzmöbelkollektion aus perforiertem Leder für Man of Parts