Produkte

Estudio

Ein ausziehbarer Massivholztisch von Girsberger

27.03.2017

Einfaches Ausziehen
Raffiniert und prägnant: Die Konstruktion ist das Grundmotiv des Esstisches Estudio von Girsberger, der sich dank seiner intelligenten und doch simplen Technik mit wenigen Handgriffen um 50 oder 100 Zentimeter verlängern lässt. Der Designer André Bolliger wollte mit dem Tisch ein flexibles und schönes Objekt für den modernen Wohnbereich schaffen: Und genau das ist ihm gelungen. Zwei A-Fußgestelle tragen die beiden längs laufenden Stahlprofile, die als Auflage für die Tischplatte aus querverleimten Massivholzbrettern dienen. Die leicht abgerundete, schlanke Formensprache der einzelnen Komponenten gibt dem Tisch dabei eine schnittige und wohlproportionierte Silhouette, die gleichzeitig äußerst stabil ist.  

Die Stahlprofile lassen sich bei der Variante als Auszugstisch auseinanderziehen – ohne dass der Tisch an Stabilität verliert. Die beiden Verlängerungsplatten können, solange sie nicht benötigt werden, unauffällig in der Metallstruktur des Estudio verstaut werden. Estudio ist in den beiden Holzarten Nussbaum und Eiche und in einer Basislänge von 220 Zentimetern sowie einer Breite von 100 Zentimetern erhältlich. Ein vorteilhafter Nebeneffekt bei der Ausführung der Tischplatte mit quer verlaufender Laufrichtung des Holzes ist die optisch nahezu nahtlose Integrierbarkeit der ein oder zwei Auszugsplatten. tb

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Links

Girsberger

Die Schweizer Unternehmensgruppe wurde im Jahr 1889 als Drechslerei gegründet und entwickelte sich bald zu einem namhaften Sitzmöbelhersteller. Schwerpunkt des Angebots sind heute qualitativ hochwertige und innovative Möbellösungen für den Büro-, Objekt- und Wohnbereich sowie eine besondere Verarbeitungskompetenz im Segment Massivholz.

Zum Showroom

Mehr Produkte