Produkte

showtime

10.11.2006

Jaime Hayon ist das Enfant Terrible der Spanischen Designszene und sicher einer der viel versprechendsten Jungdesigner unserer Zeit. Als er vor anderthalb Jahren seine erste Badkollektion für ArtQuitect auf der Mailänder Möbelmesse präsentierte, schaffte er eine kleine Sensation: Denn seine Entwürfe widersprachen der Vorstellung, dass ein Badezimmer immer funktional und zurückhaltend sein müsse und spielten stattdessen mit sinnlichen Farben und Formen. Das Badezimmer wurde zu einem Gesamtkunstwerk und aus dem Kontext des Alltäglichen befreit. Für das spanische Designunternehmen BD Ediciones de Diseno hat Hayon seinen Stil nun in die Welt des Wohnens und Arbeitens weitergeführt. Auch hier sind seine Entwürfe wieder derart mit Assoziationen aufgeladen, dass man sie geradezu lieb gewinnen muss. Angesiedelt zwischen Comic und Wirklichkeit, Zeichnung und Objekt, kindlicher Naivität und erwachsenen Phantasien bauen sie ein eigenes kleines Universum auf.
Die großen Ohrensessel zum Beispiel wirken so bequem und einladend, als würde man in ihnen in eine Insel der Ruhe und Entspannung versinken, aus der man am liebsten gar nicht mehr auftauchen würde. Der Kontrast aus weichen Polstern, dem glänzend lackierten Holz und der überzeichneten Formensprache verbindet Tradition und Gegenwart.
Information

Jaime Hayon

Zum Profil

Mehr Produkte

Spectrum Workstation

Flexibles Arbeiten am Tisch von Geckeler Michels für Karimoku New Standard

Crona Steel

Outdoor-Stuhl von Archirivolto für Brunner

Paul Smith Edition 3

Aquarellstifte und Aufbewahrungsboxen im Streifen-Look