Projekte

Fetisch im Käfig: Genesis in Gangnam

Autos vor Beton: Was will der neue Autohaus-Prototyp von OMA / AMO für die Hyundai-Marke Genesis?

von Jeanette Kunsmann, 04.06.2018

Die Jahre des Automobils und damit des Autohauses scheinen gezählt. Man erkennt das auch an dieser neuen Autohändlerarchitektur von OMA / AMO für Hyundai Genesis in Seoul. Hier werden die Limousinen zum Exponat.

„Ich liebe Korea, ich liebe Autos und ich liebe OMA.“ Der ehemalige Ministerpräsident der Niederlande, Jan Peter Balkenende, wählte direkte Worte bei der Eröffnung des neuen Genesis Showrooms in Seoul. Entworfen und gebaut wurde der zweigeschossige Neubau in Gangnam von OMA / AMO unter der Leitung des OMA-Partners Chris van Duijn und des AMO-Partners Samir Bantal, wobei die Architektur mehr über das Auto und die Marke Genesis erzählen soll als jedes Logo, Poster oder LED-Display.

Was erzählt sie denn? Die Lichtdecke erinnert irgendwie an Zumthors Kunsthaus in Bregenz (natürlich unvergleichbar) und auch der Sichtbeton könnte aus der Museumsarchitektur stammen. „Genesis Gangnam ist um das Auto herum konstruiert und bietet einen Kontext für eine Vielzahl von Assoziationen“, sagt Chris van Duijn über den Showroom-Prototyp für die Hyundai-Marke. „Oder eben auch gar keine, um jedem Kunden sein persönliches Auto-Erlebnis zuzulassen.“

Genesis Gangnam ist aber nicht nur Showroom, sondern auch Verkaufsraum für die Mittelklasselimousine des Autoherstellers aus der Hyundai Motor Company, ein zeitloser und flexibler Ort, der sich anders als das konventionelle Autohaus mit seinen dekorierten Schaufenstern nicht in den Stadtraum öffnet, sondern die Marke im Inneren inszeniert. Wie in einer Gemäldegalerie erschließt sich dem Kunden eine Enfilade von aufeinanderfolgenden Räumen, in denen die Limousinen präsentiert werden. Von der Straße aus ist kaum ein Auto sichtbar.

„Das Gesamtergebnis ist eine privatere, interessantere und freizügigere Umgebung für die Interaktionen zwischen Käufer, Verkäufer und Objekt“, meint Samir Bantal. Wie viel Potenzial in diesem Prototyp steckt, wird sich nun zeigen müssen. Das Auto als Objekt zu verstehen, das wie ein zeitgenössisches Kunstwerk im Museum ausgestellt wird, spricht für eine Veränderung der Zielgruppe. Oder eben dafür, dass diesem Fetisch bald nicht mehr auf der Straße, sondern hinter verschlossenen Türen gefröhnt wird.

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Links

Architekten

OMA / AMO

www.oma.eu

Mehr Projekte

Ein Restaurant sieht Rot

Sun Tan in Lissabon von DC.AD und Mariana Peralta

Sun Tan in Lissabon von DC.AD und Mariana Peralta

Ode an Beton

Tadao Ando verwandelt die Pariser Bourse de Commerce in ein Museum

Tadao Ando verwandelt die Pariser Bourse de Commerce in ein Museum

Sonnenaufgang im Flughafen

Lounge am Airport Platov von VOX Architects

Lounge am Airport Platov von VOX Architects

Sizilianischer Minimalismus

Restaurant La Brace in Palermo von Studio Didea

Restaurant La Brace in Palermo von Studio Didea

Ferien am Fluss

Urlaubsdomizil von mf+arquitetos in Brasilien

Urlaubsdomizil von mf+arquitetos in Brasilien

Fließende Grenzen

Co-Working-Space für Stylisten in Moskau

Co-Working-Space für Stylisten in Moskau

Über Nacht im Volkshaus

Herzog & de Meurons neues Boutique-Hotel in Basel

Herzog & de Meurons neues Boutique-Hotel in Basel

Zeitreise in Athen

Gästehaus Esperinos von Stamos Michael

Gästehaus Esperinos von Stamos Michael

Verwunschenes Labyrinth

Restaurant Santomate von Architektin Daniela Bucio Sistos

Restaurant Santomate von Architektin Daniela Bucio Sistos

Das Treppen-Haus

Hütte mit Skisprungschanze von Gartnerfuglen Arkitekter in Norwegen

Hütte mit Skisprungschanze von Gartnerfuglen Arkitekter in Norwegen

Natürlich modern

Wohlfühl-Hotel Johanns von Christian Stranger in Hilpoltstein

Wohlfühl-Hotel Johanns von Christian Stranger in Hilpoltstein

California Dreaming in London

Upcyceltes Hotel von Holloway Li in Bermondsey

Upcyceltes Hotel von Holloway Li in Bermondsey

Urlaubsstimmung in Moskau

Farbenprächtige Weinbar von DVEKATI

Farbenprächtige Weinbar von DVEKATI

Cosy Kost

Neues Raumkonzept von OEO Studio für Sternerestaurant Kadeau

Neues Raumkonzept von OEO Studio für Sternerestaurant Kadeau

In die Zukunft gedacht

Architektonische Konzepte und Ideen mit neuen Perspektiven

Architektonische Konzepte und Ideen mit neuen Perspektiven

Stimmungsvolle Konsumtempel

2000-2020: Best-of Retail

2000-2020: Best-of Retail

Kaufhaus-Makeover

Neugestaltung der fünften Etage im KaDeWe

Neugestaltung der fünften Etage im KaDeWe

Der Erlebnisfaktor

2000-2020: Best-of Hotels und Gastronomie

2000-2020: Best-of Hotels und Gastronomie

Die Kaffeewerkstatt

Rösterei und Café von Alice D’Andrea in Vancouver

Rösterei und Café von Alice D’Andrea in Vancouver

Klangreise in die Vergangenheit

Umbau des Stadtcasino Basel von Herzog & de Meuron

Umbau des Stadtcasino Basel von Herzog & de Meuron

Shopping unterm Regenbogen

Die Shanghai Joy City Kid's World von Arizon Design

Die Shanghai Joy City Kid's World von Arizon Design

Co-Working am Strand

Multifunktionales Café in Sydney von Alexander &CO.

Multifunktionales Café in Sydney von Alexander &CO.

Gepflegte Geometrien

Kosmetikboutique in Belgrad von Autori

Kosmetikboutique in Belgrad von Autori

Fusionsküche und Möbelmix

Zu Besuch im Restaurant Gioias in Rheinau

Zu Besuch im Restaurant Gioias in Rheinau

Archaische Architektur

Yogastudio in São Paulo von MNMA Studio

Yogastudio in São Paulo von MNMA Studio

Portugiesisches Dorfhotel

Modernisierung einer ehemaligen Bäckerei von Pereira Miguel Arquitectos

Modernisierung einer ehemaligen Bäckerei von Pereira Miguel Arquitectos

Das Höhlenhaus

Ferienwohnungen auf Santorini von Kapsimalis Architects

Ferienwohnungen auf Santorini von Kapsimalis Architects

Ein Haus als weiße Leinwand

Residenz in Singapur von Ministry of Design

Residenz in Singapur von Ministry of Design

Blech trifft Brillen

Ace & Tate Store in Nürnberg von Studio Weiss-heiten

Ace & Tate Store in Nürnberg von Studio Weiss-heiten

Slowakische Ziegel

Ehemalige Ziegelei mit neuem Anbau von Architekti B.K.P.Š.

Ehemalige Ziegelei mit neuem Anbau von Architekti B.K.P.Š.