Projekte

Küche mit Aussicht

von Katja Neumann, 07.11.2007

Nicht umsonst gibt es den Ausspruch vom typischen „Novemberwetter“: Nass, kalt, grau und windig verführt das Wetter in hiesigen Breiten höchstens zum gemütlichen zuhause bleiben. Und das Schlimmste daran: Der lange Winter liegt erst noch vor uns. Wer träumt also nicht von sonnigen Stränden, milden Temperaturen und blauem Himmel? Dafür muss man schon ans andere der Welt fahren, nach Australien zum Beispiel, wo gerade jetzt der Sommer beginnt. Die größte Stadt des „fünften Kontinents“ ist die Metropole Sydney an der Südostküste Australiens. Berühmt für ihre hervorragende Lebensqualität bietet die Stadt seinen rund 4,1 Millionen Einwohnern und zahlreichen Touristen und Backpackern neben novemberlichen 23 Grad vor allem eine weltweit beachtete Kultur- und Shoppinglandschaft.
Gepaart mit ruhigen Parks und einem Sportangebot, das seinesgleichen sucht, ist Sydney Australiens Anziehungspunkt Nummer Eins. Wer das pulsierende Stadtleben liebt, aber auf die Natur und Nähe zum Meer nicht verzichten möchte, der könnte sich auf der Halbinsel Edgewood wohl fühlen, der neuen Premiumadresse vor den Toren Sydneys. Hier entstand kürzlich ein neues Wohngebiet mit „Parkside-, Courtyard- und Waterfront-Häusern“ sowie 169 luxuriösen Apartments. Umgeben von Parks und üppigen Gärten in unverbaubarerer Lage zur Bucht liegt diese Ansiedlung an den Carabita-Stränden an der „Hen and Chicken Bay“. Von hier aus bietet sich ein unvergesslicher Ausblick sowohl auf den Ozean als auch auf die Harbour Bridge und die Wolkenkratzer der City.
Architektonische Hommage an das Meer
Inmitten einer hervorragenden Infrastruktur wurden alle Einheiten für maximalen Wohnkomfort konzipiert und in Einklang mit der idyllischen Umgebung zum Hafen hin ausgerichtet. Als „architektonische Hommage an das Meer“ sind die insgesamt 274 Wohneinheiten nicht nur in ihrer geradlinigen Bauweise und wegen der lichtdurchfluteten Räume, sondern auch in ihrer Farbgebung harmonisch in die Umgebung integriert. Diese setzt sich auch im Inneren der exklusiv eingerichteten Bungalows fort: Luftiges Weiß wird gepaart mit erdigem Braun, für Farbe sorgen einige feuerrote Akzente. Zusammen mit dem allgegenwärtigen Blau des Wassers ist ein harmonisches Gesamtbild garantiert.
Offener Raum zum Kochen, Essen, Relaxen
Wer das Meer liebt, liebt auch die Freiheit. Demnach sind auch die Bungalows fast komplett ohne Zwischenwände konzipiert. Der Wohnbereich geht nahtlos in den Ess- und Relaxbereich über, welcher als ein großer Raum mit der offenen Küche verbunden ist. Angedeutet wird die Raumgliederung lediglich durch den kubische gestalteten Kamin und das Atrium. Die einheitliche und dezente Beleuchtung durch in die Decke eingelassene Spots verstärkt zusätzlich das Gefühl der Weite. Die hochwertige, edle Einrichtung spiegelt sich auch in der luxuriösen Gourmet-Küche der Firma Miele wieder. Ausgestattet mit modernsten Elektrogeräten in Edelstahloptik genießt man vom separaten Küchentresen aus Granit den kompletten Überblick über den Parterre-Bereich. Die Rückseite des als Raumteiler angelegten Kaminelements fungiert aus dieser Sicht als Galerie.
Gemäß der durchweg offen angelegten Architektur hat man auch von der Küche aus die Möglichkeit, über eine große Glastür hinaus ins Freie und auf die Terrasse zu gelangen. Zwischen Küche und gläsern eingefasster Treppe befindet sich ein Relaxbereich, der zum Zusammensein mit Koch oder Köchin einlädt. Für einen Aperitif oder einen Cappuccino ist der Küchentresen kaum eine Armlänge entfernt und bequem erreichbar.
Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Links

Miele & Cie. KG

www.miele.de

Mehr Projekte

Gestaffeltes Wohnhaus

Umbau einer kleinen Genter Stadtvilla von Graux & Baeyens Architecten

Umbau einer kleinen Genter Stadtvilla von Graux & Baeyens Architecten

Tiroler Putz in Madrid

Atelier- und Wohnhaus Blasón von Burr Studio

Atelier- und Wohnhaus Blasón von Burr Studio

Ziegelstein und Hefe

Hannes Peer gestaltete die Bäckerei Signor Lievito in Mailand

Hannes Peer gestaltete die Bäckerei Signor Lievito in Mailand

Dialog der Gegensätze

Umbau einer Drei-Zimmer-Wohnung in Brooklyn

Umbau einer Drei-Zimmer-Wohnung in Brooklyn

Beton trifft Reet

Farmhaus von NORRØN im dänischen Haderslev

Farmhaus von NORRØN im dänischen Haderslev

Küche als Ort der Begegnung

Erweiterung eines Wohnhauses aus den Dreißigerjahren

Erweiterung eines Wohnhauses aus den Dreißigerjahren

Beton auf allen Ebenen

Brutalistischer Anbau von McLaren Excell in London

Brutalistischer Anbau von McLaren Excell in London

Multifunktionales Penthouse

Loft in München von allmannwappner

Loft in München von allmannwappner

Recycelter Anbau

Subtile Erweiterung eines viktorianischen Wohnhauses in London

Subtile Erweiterung eines viktorianischen Wohnhauses in London

Whisky im Pantheon

Eine Sichtbeton-Destillerie von Neri&Hu in China

Eine Sichtbeton-Destillerie von Neri&Hu in China

Bewohnter Adventskalender

Lenka Míková Architekti gestaltet ein Prager Apartment

Lenka Míková Architekti gestaltet ein Prager Apartment

Küche mit Aussicht

Intelligenter Anbau von Material Works in London

Intelligenter Anbau von Material Works in London

Mut zur Maserung

Die schönsten Interiors mit Holz

Die schönsten Interiors mit Holz

Ode an die Natur

Restaurant Lunar in Shanghai von Sò Studio

Restaurant Lunar in Shanghai von Sò Studio

Schiffscontainer im Garten

Umgestaltung eines Londoner Reihenhauses von DEDRAFT

Umgestaltung eines Londoner Reihenhauses von DEDRAFT

Fließende Zimmer

Die schönsten textilen Raumteiler

Die schönsten textilen Raumteiler

Die Farben der Wüste

Restaurant Shay von Ivy Studio in Montreal

Restaurant Shay von Ivy Studio in Montreal

Großstadt in der Provinz

Die von Maurizio Lai gestalteten Sushi Clubs in der Brianza

Die von Maurizio Lai gestalteten Sushi Clubs in der Brianza

Marmoriertes Gewölbe

Weinbar im historischen Palazzo von brunelli ann minciacchi

Weinbar im historischen Palazzo von brunelli ann minciacchi

Café in Scherben

Drop Coffee in Dubai vom Designstudio Roar

Drop Coffee in Dubai vom Designstudio Roar

Architektur im Wunderland

Das Londoner White Rabbit House von Gundry + Ducker

Das Londoner White Rabbit House von Gundry + Ducker

Für Katzen und Menschen

Ein Vierbeiner-Café von Davidson Rafailidis in Buffalo

Ein Vierbeiner-Café von Davidson Rafailidis in Buffalo

Cosy Kost

Neues Raumkonzept von OEO Studio für Sternerestaurant Kadeau

Neues Raumkonzept von OEO Studio für Sternerestaurant Kadeau

Rotlicht auf der Treppe

Nautischer Gourmettempel von El Equipo Creativo in San Sebastián

Nautischer Gourmettempel von El Equipo Creativo in San Sebastián

Dolce Vita in Denkendorf

Multifunktionales Restaurant-Interieur von Ippolito Fleitz

Multifunktionales Restaurant-Interieur von Ippolito Fleitz

Eine Bühne für den Austausch

Flexibler Multifunktionsraum von Delordinaire in Paris

Flexibler Multifunktionsraum von Delordinaire in Paris

Hybrides Raumkonzept

Das Run Run Run in Madrid ist Café, Co-Working-Space und Sportclub in einem

Das Run Run Run in Madrid ist Café, Co-Working-Space und Sportclub in einem

Brasserie in Berlin

Restaurant Remi von Ester Bruzkus im Suhrkamp-Haus

Restaurant Remi von Ester Bruzkus im Suhrkamp-Haus

Süßes Experimentallabor

Patisserie von DAS_Lab in Shanghai

Patisserie von DAS_Lab in Shanghai

Kontrastreiche Farbspiele

Extravagantes Apartment von Studio Plutarco in Madrid

Extravagantes Apartment von Studio Plutarco in Madrid