Projekte

Marmor im Spiegel: Moskauer Apartment

Nicolas Dahan bringt Farbe, Marmor und ein Deckenrelief auf eine Wohnfläche von satten 450 Quadratmetern.

von Jeanette Kunsmann, 26.02.2018

Wer dieses Apartment zum ersten Mal betritt, sollte die Augen nach oben richten: Der französische Architekt Nicolas Dahan hat sich für die Deckengestaltung eine ausgefallene Inszenierung ausgedacht. Und in den Bädern spiegelt sich meerblau der Marmor aus Carrara.

Es war eine Frage der Struktur und des richtigen Lichts: Die Wellen, die Nicolas Dahan in die Oberfläche der Decken eingezogen hat, erinnern – das liegt auf der Hand: an Wellblech. Vielleicht könnte es aber auch eine alte Industriedecke sein? Ein horizontaler Vorhang? So perfekt die Ausführung, so neu ist auch das Deckenrelief: Der Architekt spricht von „sanften Wellen am Strand“. In den Hohlräumen verschwinden die maßgefertigten LED-Röhren. Die Wellen tragen das Licht.

Für den jungen Architekten aus Paris war es kein kleiner Auftrag: Insgesamt 450 Quadratmeter auf zwei Etagen sollte Dahan sanieren und umbauen. Das Apartment in der sechsten und siebten Etage eines Moskauer Wohnungsbaus entpuppt sich als gehobene Residenz: Empfang, Speisesaal, Küche, sechs Schlafzimmer, sechs Badezimmer, ein Hamam und Fitnessraum werden von einem fast 100 Quadratmeter großen Wohnzimmer zusammengehalten. Es ist eine Stadtwohnung für das Leben mit Hausangestellten – wer träumt nicht ab und zu davon?

Vor allem die Bäder lassen in ihrer Ausführung auf ein Budget ohne Limit schließen. Grauer Carrara-Marmor bedeckt Böden, Wände, Waschtisch und Badewannen – das gleiche Material findet sich auch im Dampfbad im Obergeschoss wieder.

Für die Wohnbereiche hat Nicolas Dahan einen Boden aus Ahorn gewählt, in den Ankleidezimmern, die an die Schlafbereiche anschließen, verschiedenfarbigen Teppichboden. Marmor, Holzfußboden und die eingebauten bunten Spiegelflächen hatten einen weiten Weg: Alles wurde aus Padua in Norditalien nach Moskau verschifft. Auch die Axor Citterio-Armaturen von Hansgrohe zeigen die Wertschätzung des Architekten und des Bauherrn für italienisches Design, ebenso die Möblierung von Cassina und Edra.

Doch zurück zum wahren Highlight, eine Etage tiefer: der Decke als leuchtendes Kunstwerk. Sie erscheint mit ihren sanften Wellen als eine durchgehende Fläche und besteht aus einem speziellen Gipsstein. Mehr als 100 Platten mit jeweils 1,20 auf 1,20 Meter wurden im Wohn-, Küchen- und Flurbereich montiert und drei Monate lang geschliffen, bis das Ergebnis perfekt war. Die Leuchten wurden als Spezialanfertigung eingebaut, Aluminiumfilter in den LED-Röhren sorgen für ein weiches Licht. Dieses fängt die grünblauen Pastelltöne und die Vorhänge in Aquamarin und Türkis ein, sodass man gar nicht merkt, dass das Meer eigentlich furchtbar weit weg ist…

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Links

Projektarchitekt

Nicolas Dahan Architects

www.nicolasdahan.fr

Luxus mit Understatement

DEAR Special: Alles über Marmor

www.dear-magazin.de/specials

Marmor steht für Unsterblichkeit

Luxus ohne Protz: Thomas Dariels Pouthouse-Interior in Shanghai

www.dear-magazin.de

Mehr Projekte

Ins rechte Licht gerückt

Medienfassade erleuchtet nachhaltige Landstromanlage am Port of Kiel

Medienfassade erleuchtet nachhaltige Landstromanlage am Port of Kiel

Hommage ans Licht

Haus des kanadischen Architekten Omar Gandhi in Halifax

Haus des kanadischen Architekten Omar Gandhi in Halifax

Polychrome Praxis

12:43 Architekten gestalten Behandlungsräume in Le Corbusier-Farben

12:43 Architekten gestalten Behandlungsräume in Le Corbusier-Farben

Um die Bäume gebaut

Schwebender Anbau in Montreal von TBA

Schwebender Anbau in Montreal von TBA

Louise in Lissabon

Im Restaurant von DC.AD trifft Art déco auf Neonlicht

Im Restaurant von DC.AD trifft Art déco auf Neonlicht

Haus der Lichtringe

Maßgeschneiderte Beleuchtungslösungen im CSSB in Hamburg

Maßgeschneiderte Beleuchtungslösungen im CSSB in Hamburg

Helle Hightech-Forscherwelt

Beleuchtung des Biozentrums Basel von Licht Kunst Licht

Beleuchtung des Biozentrums Basel von Licht Kunst Licht

Kubus aus Kalkstein

Erweiterung des Kunsthauses Zürich von David Chipperfield Architects Berlin

Erweiterung des Kunsthauses Zürich von David Chipperfield Architects Berlin

Das Laternen-Loft

Familiendomizil in Montreal von Future Simple Studio

Familiendomizil in Montreal von Future Simple Studio

Architekturikone in neuem Licht

Denkmalgerechte Beleuchtung der Neuen Nationalgalerie von Arup

Denkmalgerechte Beleuchtung der Neuen Nationalgalerie von Arup

Multifunktionales Minihaus

Smart wohnen auf 35 Quadratmetern

Smart wohnen auf 35 Quadratmetern

Mehr Raum auf kleiner Fläche

Umbau eines Mikroapartments in Cascais

Umbau eines Mikroapartments in Cascais

Lachsrote Unterwasserwelt

Sushi-Restaurant Nómada Chiado von Spacegram in Lissabon

Sushi-Restaurant Nómada Chiado von Spacegram in Lissabon

Die Welt als Modell

Ein Museum für Architekturmodelle in Shanghai 

Ein Museum für Architekturmodelle in Shanghai 

Logis in der Höhle

Jean Nouvels Sharaan Resort in der saudi-arabischen Wüste

Jean Nouvels Sharaan Resort in der saudi-arabischen Wüste

Sakrales Flimmern

Das Taiyuan FAB Cinema von X+Living

Das Taiyuan FAB Cinema von X+Living

Großstadt in der Provinz

Die von Maurizio Lai gestalteten Sushi Clubs in der Brianza

Die von Maurizio Lai gestalteten Sushi Clubs in der Brianza

Smartes Landleben

Modernes Cottage von AMPS Arquitectura & Diseño in englischer Hügellandschaft

Modernes Cottage von AMPS Arquitectura & Diseño in englischer Hügellandschaft

Sonnenaufgang im Flughafen

Lounge am Airport Platov von VOX Architects

Lounge am Airport Platov von VOX Architects

Ferien am Fluss

Urlaubsdomizil von mf+arquitetos in Brasilien

Urlaubsdomizil von mf+arquitetos in Brasilien

Raum für Forschung

Inspirierend beleuchtetes Arbeitsumfeld in Zürich

Inspirierend beleuchtetes Arbeitsumfeld in Zürich

Schwebende Gärten

Maggie’s Centre in Leeds nach Plänen von Thomas Heatherwick

Maggie’s Centre in Leeds nach Plänen von Thomas Heatherwick

Neues Wohnen, alter Kern

Modernisierungskonzepte von CaSA in Barcelona

Modernisierungskonzepte von CaSA in Barcelona

Fenster zur Welt

Villa Bloch in Poitiers von Nicolas Dorval-Bory und Studio vorbot

Villa Bloch in Poitiers von Nicolas Dorval-Bory und Studio vorbot

Australisches Strandhaus

Anbau in Fremantle von David Barr Architects

Anbau in Fremantle von David Barr Architects

Sinnlicher Brutalismus

Neubau von Studio Rick Joy in Mexiko-Stadt

Neubau von Studio Rick Joy in Mexiko-Stadt

Jenseits der Norm

XYZ Lounge von Künstler und Architekt Didier Fiúza Faustino in Gent

XYZ Lounge von Künstler und Architekt Didier Fiúza Faustino in Gent

Nuancen der Durchlässigkeit

Die Boutique des jungen Modelabels Geijoeng in Shenzhen

Die Boutique des jungen Modelabels Geijoeng in Shenzhen

Geometry of Light

Luftwerk beleuchtet das Farnsworth House als Kunstwerk

Luftwerk beleuchtet das Farnsworth House als Kunstwerk

Galaktisches Dinner

Inneneinrichtung für ein Restaurant in Mexiko-Stadt

Inneneinrichtung für ein Restaurant in Mexiko-Stadt