Stories

Hier stimmt die Atmosphäre

Unschlagbares Doppel: Das Designjahr startet vom 14. bis 20. Januar 2019 mit imm cologne und LivingKitchen.

von DEAR Magazin, 13.11.2018

Discover the World of Interior Ideas! Das Designjahr startet traditionell in den Kölner Messehallen, 2019 wieder mit einem unschlagbaren Doppel: imm cologne und LivingKitchen locken vom 14. bis 20. Januar mit insgesamt 1.450 Ausstellern aus 55 Ländern ein internationales Publikum in die Rhein-Metropole. Zum Jahresbeginn kann man hier jede Menge Design-Neuheiten und Newcomer, experimentelle Installationen wie „Das Haus – Interiors on Stage“, spannende Innovationen im Bereich Küche und die neusten Interior-Trends der Branche entdecken.

Innerhalb der imm cologne gehört die Themenwelt Pure zu einem der emotionalsten Erlebnisse der Messe, denn Pure gilt als Synonym für faszinierende Designwelten in den verschiedensten Ausprägungen.

So zeigt Pure Editions innovative Interior Designs und Produktkonzepte mit Editionscharakter sowie „Das Haus – Interiors on Stage“. 2019 präsentieren die australischen Designer Kate und Joel Booy vom Studio Truly Truly hier ihre persönliche Vorstellung eines perfekten Wohnraums. Das Forum für experimentelles Design ist Pure Talents: Labs, Schulen, Netzwerke und der Pure Talents Contest zeigen junges, unkonventionelles Design.

Im Zuge der konzeptionellen Weiterentwicklung wird 2019 die Halle 11 zu Pure Atmospheres. Die Neuausrichtung steht für noch mehr Inspiration und Emotion und fokussiert noch stärker auf den Faktor Business. „Der Name spiegelt aus unserer Sicht sehr gut den Geist der Halle wider, den wir in der Zukunft mit unserem Kreativkonzept noch viel stärker akzentuieren wollen“, so Dick Spierenburg, Creative Director der imm cologne. Pure Atmospheres ist Raumerlebnis und betont den Charakter der Präsentationsformen, der durch die ganzheitlichen Einrichtungskonzepte der Aussteller geprägt ist. In inspirierenden Markenwelten zeigen die Unternehmen ihre ganz eigene Auffassung von Wohnkultur, ihre persönliche Handschrift, ihre Interpretation von gutem Design. Dabei liegt der Fokus nicht auf dem einzelnen Produkt, sondern auf dem Zusammenspiel sämtlicher Elemente. Beim Betreten des Messestandes taucht der Besucher ganz in die Sphäre von Marken wie Cor, Ligne Roset, Walter Knoll, Fritz Hansen, Dedon, Norman Copenhagen, Kettnaker, Minotti, Molteni, Flexform, Leolux, ClassiCon, Cassina, B&B Italia, Poliform, Schramm, Vitra oder Interlübke ein.

Wer sich in der Themenwelt Pure präsentiert, erfindet sich immer wieder neu – setzt andere Akzente, schafft eine originelle Atmosphäre, zeigt neue Produkte, Designer, Stoffe und Wohnkonzepte.

Auch die LivingKitchen erfrischt mit einer konzeptionellen Neuausrichtung ihr Format: Unter den drei thematischen Schwerpunkten Future Technology, Future Design und Future Foodstyles blickt das internationale Küchenevent gezielt in die Zukunft der Küche. Ein Highlight ist sicherlich die Küchenvision von Alfredo Häberli: Für den Schweizer Designer ist die Küche die Seele des Hauses. Schon mehrmals hat er sich mit zeitgenössischen Formen der Küche auseinandergesetzt. Nun haben ihn die Kölner Messemacher eingeladen, für das Format Future Design eine Küche der Zukunft zu entwerfen. Hier wird auf 160 Quadratmetern eine ganzheitliche Wohnsituation mit der Küche als Zentrum entstehen.

Besuchen Sie die imm cologne 2019 – und freuen Sie sich auch auf die LivingKitchen, die verschiedenen Formate aus der Pure Themenwelt und die Rauminstallation Das Haus, die dieses Mal von Kate und Joel Booy (Studio Truly Truly) gestaltet wird. Mehr Information finden Sie schon jetzt im Blog der imm cologne – Karten gibt es vorab im Ticketshop der Koelnmesse.  

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Links

imm cologne

14. bis 20 Januar 2019 / Koelnmesse

www.imm-cologne.de

Ticketshop

imm cologne Blog

LivingKitchen

14. bis 20 Januar 2019 / Koelnmesse

Studio Truly Truly

Alfredo Häberli

Mehr Stories

Wohnvisionen zwischen Flexibilität und Radikalität

Das Apartment HAUS auf der imm cologne 2022

Das Apartment HAUS auf der imm cologne 2022

Inspiration, Innovation, Interiordesign pur

Die imm cologne vom 17. - 23. Januar 2022 in Köln

Die imm cologne vom 17. - 23. Januar 2022 in Köln

Die Frauen kommen!

Wie Unternehmerinnen und Designerinnen das traditionelle Teppich-Business aufwirbeln

Wie Unternehmerinnen und Designerinnen das traditionelle Teppich-Business aufwirbeln

Design als Evolution

Neues von der Dutch Design Week 2021 in Eindhoven

Neues von der Dutch Design Week 2021 in Eindhoven

Neues Licht

Wie dekorative Leuchten den Wohnraum aktivieren

Wie dekorative Leuchten den Wohnraum aktivieren

Diven mit Tiefgang

Die Trends der Keramikmesse Cersaie 2021

Die Trends der Keramikmesse Cersaie 2021

3 Days of Design 2021

Die Highlights aus Kopenhagen

Die Highlights aus Kopenhagen

Zeitloser Funktionalismus

Mid-Century in der zeitgenössischen Innenarchitektur

Mid-Century in der zeitgenössischen Innenarchitektur

Ausgezeichnete Designleistungen

Ester Bruzkus gewinnt den Best of Interior Award 2021

Ester Bruzkus gewinnt den Best of Interior Award 2021

Super, Salone?

Neuheiten und Eindrücke aus Mailand 

Neuheiten und Eindrücke aus Mailand 

Die Welt des Enzo Mari

Retrospektive in der Triennale

Retrospektive in der Triennale

Supersalone 2021

Die Highlights aus Mailand

Die Highlights aus Mailand

Slowenien glokal

Designausstellung zeigt Produkte „made in Slovenia“

Designausstellung zeigt Produkte „made in Slovenia“

Kontext statt White Cube

Designmesse Nomad im größten Engadiner Patrizierhaus

Designmesse Nomad im größten Engadiner Patrizierhaus

Das Werk der Hände

Japanisches Design seit 1945 von Naomi Pollock

Japanisches Design seit 1945 von Naomi Pollock

Maßstab Mensch

Rückblick auf unsere Veranstaltung zu Themen der Innenarchitektur

Rückblick auf unsere Veranstaltung zu Themen der Innenarchitektur

Die Raumausstatter

Tischlerei- und Studiobesuch bei Der Raum in Weißensee

Tischlerei- und Studiobesuch bei Der Raum in Weißensee

Loungige Landschaften

pads und pads sofa von jehs+laub für Brunner

pads und pads sofa von jehs+laub für Brunner

Über Originalität und Frechheit

Die Kollektion LeGer Home by Lena Gercke x Otto

Die Kollektion LeGer Home by Lena Gercke x Otto

Roboter, Cyborgs, Urhütten

Die Architekturbiennale 2021 in Venedig

Die Architekturbiennale 2021 in Venedig

Gib Stoff!

Diese Textilien können mehr als nur gut aussehen

Diese Textilien können mehr als nur gut aussehen

Renaissance der Schalter

Zukunftsgerichtete Gebäudetechnik jenseits des Smart Home

Zukunftsgerichtete Gebäudetechnik jenseits des Smart Home

Milano Design City 2021

Neue Möbel und Leuchten aus Mailand 

Neue Möbel und Leuchten aus Mailand 

Best-of Salone del Mobile

Eine stille Retrospektive auf die Mailänder Möbelmesse

Eine stille Retrospektive auf die Mailänder Möbelmesse

Material der Wahl

Vier Designstudios und ihre aktuellen Werkstofffavoriten

Vier Designstudios und ihre aktuellen Werkstofffavoriten

Alles fake?

Zeitgenössische Materialien, die Mimikry zum Stilmittel machen

Zeitgenössische Materialien, die Mimikry zum Stilmittel machen

Metallische Metamorphosen

Interiors mit Aluminium, Stahl & Co

Interiors mit Aluminium, Stahl & Co

Aneckender Architekt

Ausstellung zu Mart Stams Schaffenszeit in der DDR

Ausstellung zu Mart Stams Schaffenszeit in der DDR

Virgil Abloh vs. Dieter Rams

Zwei Designikonen in neues Licht gerückt

Zwei Designikonen in neues Licht gerückt

Neue Gastlichkeit

Wie wir unser Zuhause mit Freunden teilen

Wie wir unser Zuhause mit Freunden teilen