Stories

von Claudia Simone Hoff, 09.05.2018

Happy birthday, Vola! Der dänische Armaturenhersteller feiert in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag und begeht das Jubiläum mit einer Reihe von Kurzfilmen. Den Auftakt macht Vola 111: Infinite Possibilities – eine Hommage an den ikonischen Entwurf des Architekten und Gestalters Arne Jacobsen.

Vola hat Designgeschichte geschrieben. Hinter dem Kürzel 111 verbirgt sich nämlich eine echte Revolution: eine Armatur von Arne Jacobsen, bei der alle mechanischen Teile in der Wand verborgen und nur die Funktionsteile sichtbar sind. Verner Overgaard aus der Gründerfamilie des Unternehmens hatte die geniale Idee des Unterputzsystems und beauftragte den Designer in den Sechzigerjahren mit der Weiterentwicklung. Damit war ein Meilenstein gesetzt und das Badezimmer verwandelte sich von der rein funktionalen Nasszelle in einen echten Wohn- und Lebensraum. 

Eine für alle(s)
Aus der ursprünglichen Wandarmatur 111 entwickelte sich eine Modellfamilie mit verschiedenen Armaturen aus massivem Edelstahl, die sowohl im Badezimmer als auch in der Küche eingesetzt werden. Attraktiv ist neben der reduzierten Formensprache, die sich verschiedenen Interior Looks anpasst, vor allem die Funktionalität. Insbesondere Architekten schätzen die Flexibilität des modularen Systems, die unendlichen Konfigurationen. Weil es eine einheitliche Designsprache gibt, können Ausläufe, Betätigungshebel, Abdeckplatten und Accessoires miteinander kombiniert werden. Der kreative Spielraum ist groß, denn Vola bietet eine umfangreiche Palette von Oberflächen an, darunter elegante Metallveredelungen und intensive Farben. 

111 wird, wie alle Produkte von Vola, im eigenen Werk des Unternehmens im dänischen Horsens gefertigt – ausschließlich auf Bestellung, denn Lagerbestände gibt es nicht. Der hohe Anspruch an Design und Fertigungsqualität macht die Armatur zu einem gestalterisch zeitlosen, robusten und langlebigen Alleskönner. Der Film Vola 111: Infinite Possibilities erklärt die Idee der Modularität, die der gesamten Produktpalette des dänischen Herstellers zugrunde liegt.

Weitere Kurzfilme zum Jubiläum:

Zuhause bei Vola
Wiedergeburt für Messingspäne: Vola Life Cycle

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Links

Vola

Weltweit schätzt man VOLA Armaturen wegen ihres zeitlosen Designs. Sie werden aus den hochwertigsten Materialien in Dänemark hergestellt, sind wassersparend und generationenübergreifend in Benutzung. Dank ihres Baukastensystems bieten sie eine große Vielzahl an individuellen Einsatzmöglichkeiten an.

Zum Showroom

Produkte von Vola bei DEAR

Alle Produkte ansehen…

Mehr Stories

Neustart in Mailand

Streifzug durch die Milano Design City 2020

Streifzug durch die Milano Design City 2020

German Design Graduates 2020

Award geht in die zweite Runde

Award geht in die zweite Runde

Berührungslos im Bad

Lösungen von Vola für ein Händewaschen ohne Ansteckungsrisiko

Lösungen von Vola für ein Händewaschen ohne Ansteckungsrisiko

Bad, Bette, bunt

Auf Entdeckungsreise mit Farben in allen Schattierungen

Auf Entdeckungsreise mit Farben in allen Schattierungen

Wie Vola die Farbe ins Badezimmer brachte

Der dänische Hersteller als Trendsetter

Der dänische Hersteller als Trendsetter

Salone del Mobile 2020 wird verschoben

Mailänder Möbelmesse findet im Juni statt

Mailänder Möbelmesse findet im Juni statt

Best-Of Materialien: Bad mit Persönlichkeit

Jenseits der funktionalen Nasszelle: unsere fünf Materialfavoriten im Bad.

Jenseits der funktionalen Nasszelle: unsere fünf Materialfavoriten im Bad.

Blauer Hoffnungsträger

Vom Umweltgift zum Wertstoff: Wie EOOS unsere Toilette revolutioniert.

Vom Umweltgift zum Wertstoff: Wie EOOS unsere Toilette revolutioniert.

Making of: Badetuch

Wir sind nach Portugal gereist, um zu sehen, wie ein Frottierhandtuch entsteht.

Wir sind nach Portugal gereist, um zu sehen, wie ein Frottierhandtuch entsteht.

ISH 2019: Not so Bad

Die Weltleitmesse der Sanitärbranche zeigt: Das Bad ist im Wohnzimmer angekommen.

Die Weltleitmesse der Sanitärbranche zeigt: Das Bad ist im Wohnzimmer angekommen.

Wasser und Wohlbefinden

Kurzfilm von Vola über das flüssige Element im Design

Kurzfilm von Vola über das flüssige Element im Design

Glitter, Glamour und Schimmer im Badezimmer

Bette fällt mit einer üppigen Farbpalette auf

Bette fällt mit einer üppigen Farbpalette auf

Wiederbelebt

Materialrecycling des dänischen Herstellers Vola

Materialrecycling des dänischen Herstellers Vola

Zuhause bei Vola

Eine Hommage an die Mitarbeiter des dänischen Armaturenherstellers

Eine Hommage an die Mitarbeiter des dänischen Armaturenherstellers

The Bathroom Chronicles

Düfte und Dinge: Lily Brett, Lena Dunham, Leanne Shapton und 97 andere Frauen geben Einblick in ihren privatesten Raum: das Badezimmer.

Düfte und Dinge: Lily Brett, Lena Dunham, Leanne Shapton und 97 andere Frauen geben Einblick in ihren privatesten Raum: das Badezimmer.

Werksbesuch: Archaik und Hightech

Hier geht es zu wie in einem alchemistischen Labor. In Reggio Emilia strebt die Tradition gebrannter Erde in die Gegenwart.

Hier geht es zu wie in einem alchemistischen Labor. In Reggio Emilia strebt die Tradition gebrannter Erde in die Gegenwart.

Waschechte Raumwunder

Frisch zur Buchmesse: Mit Baden Baden widmet Gestalten gegenwärtigen Entwicklungen im Badezimmer einen Bildband.

Frisch zur Buchmesse: Mit Baden Baden widmet Gestalten gegenwärtigen Entwicklungen im Badezimmer einen Bildband.

In Stoff baden

So entstand die Wannen-Revolution von Bette

So entstand die Wannen-Revolution von Bette

Bäder für Individualisten

Die Neuheiten der Frankfurter Sanitärmesse ISH 2017

Die Neuheiten der Frankfurter Sanitärmesse ISH 2017

Hotelbäder: Beam me up, Frottee!

Das Bad ist das neue Herzstück designorientierter Hotelzimmer.

Das Bad ist das neue Herzstück designorientierter Hotelzimmer.

Die Smartisierung der Waschzone

Wie viel Hightech braucht die Nasszelle? Antworten vom Axor Talk in München.

Wie viel Hightech braucht die Nasszelle? Antworten vom Axor Talk in München.

Gefräst und gebürstet: Edelstahlarmaturen von Vola

Made in Denmark: hochwertige handgebürstete Armaturen von Vola.

Made in Denmark: hochwertige handgebürstete Armaturen von Vola.

Glänzende Aussichten

Wie das schnöde Badezimmer zum luxuriösen Wohnraum wird? Mit Armaturen von Vola, die in Gold und Kupfer getaucht sind.

Wie das schnöde Badezimmer zum luxuriösen Wohnraum wird? Mit Armaturen von Vola, die in Gold und Kupfer getaucht sind.

Cersaie 2016: Tiefe Oberflächen

Schluss mit Monotonie und Kälte: Sanitärprodukte und Fliesen locken mit sinnlichen Farben und Mustern.

Schluss mit Monotonie und Kälte: Sanitärprodukte und Fliesen locken mit sinnlichen Farben und Mustern.

Fugenlos glücklich

Die Revolution feiert Geburtstag

Die Revolution feiert Geburtstag

Wasserüberraschungskaskaden

Fünf Designer und Architekten haben für den deutschen Armaturenhersteller Axor die Grenzen der Individualisierung ausgelotet.

Fünf Designer und Architekten haben für den deutschen Armaturenhersteller Axor die Grenzen der Individualisierung ausgelotet.

Salone del Bagno: Gezähmte Elemente

Ein Faible für von der Natur inspirierte Oberflächen macht sich als sichtbare Entwicklung im Badezimmer bemerkbar.

Ein Faible für von der Natur inspirierte Oberflächen macht sich als sichtbare Entwicklung im Badezimmer bemerkbar.

Best of: 100 Jahre Badezimmer

Knaller aus 100 Jahren Bad-Design. Mit Joan Collins, Monsterfönen und Duschköpfen im Nessi-Look.

Knaller aus 100 Jahren Bad-Design. Mit Joan Collins, Monsterfönen und Duschköpfen im Nessi-Look.

Saubere Lösung

Ergonomisch, anpassungsfähig und nachhaltig: Das neue Ergosystem von FSB.

Ergonomisch, anpassungsfähig und nachhaltig: Das neue Ergosystem von FSB.

Viel Spas in Tokio

Lost in translation: Wellness- und Fitnesshype in Tokios 5-Sterne-Hotels.

Lost in translation: Wellness- und Fitnesshype in Tokios 5-Sterne-Hotels.