Produkte

Dress

Innovative Stehhilfe von Osko+Deichmann für Brunner

13.01.2015

Dresscode: Stehsitzen
Jeder, der seine Arbeitstage am Schreibtisch verbringt, kennt auch die Nebenwirkungen stundenlangen Sitzens: den verspannten Rücken, die schweren Beine, die schwindende Konzentration. Für den badischen Objektmöbelhersteller Brunner hat das Berliner Designduo Osko+Deichmann deshalb mit der neuen Stehhilfe Dress eine dynamische Alternative zum klassischen Bürostuhl entworfen.

Indem Dress den Großteil des Körpergewichtes über das Gesäß abstützt, entlastet sie wirkungsvoll Wirbelsäule und Füße. Dabei lässt sich die kegelförmige Stehhilfe mithilfe eines rundum bedienbaren Griffrings stufenlos an unterschiedliche Körpergrößen anpassen – ohne dass die höhenverstellbare Mechanik sichtbar wird. Die versteckt sich äußerst dekorativ hinter einem in mehreren Farbvarianten erhältlichen, elastischen Hightech-Gewebe, das nicht nur extrem dehnbar und ermüdungsarm ist, sondern auch feuchtigkeitsabweisend und flammhemmend. In Kombination mit dem dazugehörigen, höhenverstellbaren Besprechungstisch bietet Dress so eine gleichermaßen gesundheitsfördernde wie ästhetisch ansprechende Stehsitzmöglichkeit. Ein echter Hingucker für Büros, Empfangsbereiche und Cafés! jb

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Links

Brunner

Brunner lebt für Möbel, die Neues möglich machen. Das im Jahr 1977 gegründete Familienunternehmen zählt zu den führenden Objektmöbelherstellern Europas. Hauptmotivation bei Brunner früher, heute und in Zukunft: Herausforderungen suchen und passende Lösungen finden, die perfekt sitzen. So entstehen Objektmöbel von hoher ästhetischer und funktionaler Qualität, produziert "Made in Germany".

Zum Showroom

Osko+Deichmann

Zum Profil

Mehr Produkte