Produkte

USM Haller Tisch schmal

Platzsparende Variante des Klassikers

12.07.2021

Der USM Haller Tisch hat sich seit seiner Markteinführung in den Sechzigerjahren zu einem absoluten Designklassiker entwickelt. Zeitlos geformt, präzise konstruiert und wunschgemäß gestaltbar dient er in unzähligen Büros dieser Welt als multifunktionale Tischlösung. Mit dem USM Haller Tisch schmal erschließt der Schweizer Hersteller nun weitere Einsatzbereiche für seinen Universaltisch.


Minibüro im eigenen Heim
Der 50 Zentimeter tiefe Tisch fügt sich auch überall dort ein, wo nur wenig Platz zur Verfügung steht. Damit erweist er sich vor allem für das Homeoffice als eine geradezu maßgeschneiderte Lösung. Kombiniert mit einem kleinen Element aus dem Möbelbausystem Haller und den neuen farbenfreudigen Inos Kastensets, entsteht ein schicker und aufgeräumter Arbeitsplatz in den eigenen vier Wänden. Der Tisch ist in 125- und 150-Zentimeter-Länge sowie in den Oberflächen Kunstharz perlgrau, Fenix Grigio Londra und Linoleum Nero erhältlich. ns

Mit dem Absenden erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Heinze GmbH meine Kontaktdaten und Bürodaten zum Kundenservice speichert und diese an den Empfänger übermittelt. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Näheres erläutert der Datenschutzhinweis.

* Pflichtfelder

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Links

USM

Das USM Möbelbausystem Haller wurde zwischen 1962 und 1965 entwickelt. Der bekannte Klassiker wird in der Bürowelt, in öffentlichen Bauten wie auch im privaten Bereich eingesetzt. Die Ende 2001 erfolgte Aufnahme in die Design-Sammlung des Museums of Modern Art MoMA in New York (USA) ist eine hohe Auszeichnung und bestätigt den Kunst-Charakter des Produkts.

Zum Showroom

Mehr Produkte