Produkte

USM Inos Box

Modulares Aufbewahrungssystem von USM Haller

21.04.2016

Softe Boxen
Eine weiche Aufbewahrungsbox? Was erstmal etwas unhandlich klingt, entpuppt sich in Realität als robuste und äußerst praktische Weiterentwicklung. USM und das Schweizer Designstudio Atelier Oï haben auf dem Salone del Mobile die USM InosBox präsentiert, die aus Polyesterflies besteht. Die Produktneuheit ist in vier Größen erhältlich, die nahtlos in das Systemmaß (750 mal 350 mal 350 Millimeter) des Schweizer Möbelherstellers und dessen Grundidee der Modularität passen. Dank der beiden Breiten 250 und 500 Millimeter können die Boxen beinahe beliebig miteinander kombiniert werden.

Egal ob im Büro oder zu Hause: Die weiche Materialität, die in den Farben Hellgrau und Anthrazitgrau erhältlich ist, verleiht der USM InosBox einen wohnlichen Charakter und passt sich perfekt seiner Umgebung und Nutzungsanforderung an. Dazu kommt auch, dass sich die Deckel ideal als Tablett oder Ablagefläche eignen. Ein versteckter, aber nicht unbedeutender Nebeneffekt des Polyesterflies ist seine schallabsorbierende Wirkung. Damit sorgt die USM InosBox nicht nur für Ordnung, sondern auch für Ruhe am Arbeitsplatz oder den eigenen vier Wänden. tb

Links

USM

Das USM Möbelbausystem Haller wurde zwischen 1962 und 1965 entwickelt. Der bekannte Klassiker wird in der Bürowelt, in öffentlichen Bauten wie auch im privaten Bereich eingesetzt. Die Ende 2001 erfolgte Aufnahme in die Design-Sammlung des Museums of Modern Art MoMA in New York (USA) ist eine hohe Auszeichnung und bestätigt den Kunst-Charakter des Produkts.

Zum Showroom

Mehr Produkte

Bell Chair

Recycelbarer Stuhl von Konstantin Grcic für Magis

Move it

Mobiles Aufbewahrungssystem von SIGEL

Kite

Sessel für kleine Räume von Stellar Works und Nendo

Aula

Mehrzweckstuhlmodelle von Wolfgang C.R. Mezger für Wilkhahn

Occo Conference

Premium-Bürostühle von jehs+laub für Wilkhahn

Curtain

Welliger Massivholztisch von Läufer & Keichel für Zeitraum

Hinoki

Ein Raumteiler von Federica Biasi für die Zeit nach der Pandemie

Spectrum Workstation

Flexibles Arbeiten am Tisch von Geckeler Michels für Karimoku New Standard

Crona Steel

Outdoor-Stuhl von Archirivolto für Brunner

Paul Smith Edition 3

Aquarellstifte und Aufbewahrungsboxen im Streifen-Look

Para Vert

Raumteiler von Brunner als elegante Lösung für das Büro

Friendly Border

Flexible Räume für mehr Produktivität mit einem Sichtschtz von Njustudio

Linar

Funktionaler und stabiler Tisch von Mathias Seiler für Girsberger

Kimi

Als Teppich oder Fliese legt sich dieser Entwurf von Object Carpet wie Wolken über den Boden von öffentlichen Räumen.

Winea MAXX

Stauraumlösung für flexibel konzipierte Bürowelten von Wini

Moving Table

Ein wandelbares Arbeitswerkzeug ist der Tisch von Jörg Boner und Moving Walls.

Dune

Hybrid für modernes Arbeiten: Sitzmöbel von Studio Front für Offecct.

Wogg 70

Gestalten statt verwahren: modulares Regalsystem von Wogg.

Cura

Öko-zertifizierter Möbelstoff von Klöber

Winea MAXX Locker

Flexibel gestaltbare Lockerschränke von Wini für offene Bürolandschaften

Lineale

Musterwild und farbenfroh: Lineal als Dekorationsobjekt vom Mailänder Label Write Sketch &.

Sage Collection

Biophiles Design: Möbelkollektion von David Rockwell für Benchmark.

Nubo

Dekorativer Sekretär von GamFratesi für Ligne Roset

Winea Sonic

Das modulare Akustiksystem von Wini

Barra Work

Nathan und Ismaël Studer für Girsberger mit einem vielseitigen Tischmodell

Sound Balance

Akustiklösung von Sigel für angenehme Ruhe

Capitol Complex

Wieder aufgelegt: Pierre Jeannerets legendäre Möbelserie für Chandigarh.

Tray Shelf

Mut zur Lücke: modulares Regalsystem von Hanne Willmann für Woud.

Winea Flow

Motorisierter Steh-Sitz-Tisch von Wini

Cup

Vom Hartschalenkoffer zum Möbel: Sessel- und Beistelltischserie von Konstantin Grcic für Plank.