News

ein&zwanzig Award 2021

Rat für Formgebung zeichnet Design-Nachwuchs aus

06.09.2021

Im Rahmen des Nachwuchsförderpreises ein&zwanzig zeichnet der Rat für Formgebung seit 2017 jährlich innovative und kreative Entwürfe internationaler Jungdesigner*innen aus. Auch 2021 wählte eine Jury aus rund 700 Einsendungen aus 64 Ländern einen Hauptpreis und 20 Gewinner*innen aus.

Die 14-köpfige Jury besteht unter anderem aus Gestalter*innen wie Hanne Willmann, Eva Marguerre und Marcel Besau, dem Designstudio Raw Color, Formafantasma, Koz Susani Design aus den USA und Chen Min aus China. Die Expert*innen entschieden sich, den Entwurf des Super Vacuum Cleaner von Ivo Erichsen und Tobias Bihlmeyer (Fachhochschule Potsdam) mit der Sonderauszeichnung Best of Best zu ehren.

Der Staubsauger der beiden Studierenden und Gründer des Designstudios Superorganismus vereint mehrere Funktionen. Wenn er nicht für das Saugen der Bodenfläche genutzt wird, kann er sich in einen Beistell- oder Nachttisch, in ein Sitzmöbel oder eine Staufläche verwandeln. Der kreisrunde Behälter soll aus dem nachhaltigen Material Kork hergestellt werden. Das Material agiert als Stoßdämpfer und Schallschutz, bringt aber auch eine visuelle Wärme sowie angenehme Haptik mit sich. Mit einer Holzplatte wird der Staubsauger zum Coffee Table, mit einem Aufsatz mit Lehne zum Stuhl. Der Super Vacuum Cleaner ist mit einem Staubbehälter ausgestattet, er benötigt keine Beutel. Der Saugschlauch lässt sich im Inneren verstauen und die Rollen verschwinden im Gehäuse aus Kork und Holz.

Diese Arbeit sowie die Ideen und Entwürfe der weiteren 20 Gewinner*innen zeigen deutlich den Fokus des Designnachwuchses. Er liegt auf Nachhaltigkeit, auf Flexibilität und auch auf Genderneutralität. Christine Oehme (Universität der Künste Berlin) hat mit der Werkelküche ein genderneutrales Spielzeug aus Holz geschaffen, das Kindern als Werkbank und Küche dienen kann.

Das Tongefäß Draft von Sofie Aschan (Universität Lund, Schweden) ist eine stromunabhängige Klimaanlage. Vor dem offenen Fenster positioniert, kühlt es mit Wasser die warme, einströmende Luft und sorgt für eine angenehmere Raumtemperatur.

Aus coronabedingten Gründen kann eine Ausstellung der ausgezeichneten Produkte nicht auf dem Salone del Mobile in Mailand stattfinden. Die Exponate werden auf Social Media und der digitalen Plattform des Awards präsentiert: www.ein-und-zwanzig.de

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail

Mehr News

Tangible Beauties

Ausstellung in neuer Galerie hvíla editions in Berlin

Ausstellung in neuer Galerie hvíla editions in Berlin

CTMP Design Auction in Mailand

Mit Objekten von Nendo, Zaha Hadid, Sabine Marcelis

Mit Objekten von Nendo, Zaha Hadid, Sabine Marcelis

Architektur von Arne Jacobsen und Otto Weitling

Ausstellung in Castrop-Rauxel

Ausstellung in Castrop-Rauxel

Best Workspaces 2021 des Callwey Verlags

1. Preis für haascookzemmrich STUDIO2050

1. Preis für haascookzemmrich STUDIO2050

Virtueller Raumplaner

Teppichkonfigurator von tretford

Teppichkonfigurator von tretford

Wiedereröffnung der Neuen Nationalgalerie

Galerie-Wochenende SUNDAY OPEN featuring Mies in Mind

Galerie-Wochenende SUNDAY OPEN featuring Mies in Mind

Erstes gedrucktes Wohnhaus Deutschlands

Ausstattung im Badezimmer von Bette

Ausstattung im Badezimmer von Bette

Best Workspaces 2022

Callwey Verlag prämiert die besten Büro-Projekte und Produkte

Callwey Verlag prämiert die besten Büro-Projekte und Produkte

bdia Handbuch Innenarchitektur

Aktuelle Ausgabe im Callwey Verlag erschienen

Aktuelle Ausgabe im Callwey Verlag erschienen

Design Networking Hub

Bis zum 21. Juni: Kreative aus Deutschland und Kenia gesucht

Bis zum 21. Juni: Kreative aus Deutschland und Kenia gesucht

Podcast Architekturfunk

Rückblick auf virtuelles baunetz id-Event Maßstab Mensch

Rückblick auf virtuelles baunetz id-Event Maßstab Mensch

Architekturfunk

Wöchentlicher Podcast mit Einblicken in die Szene

Wöchentlicher Podcast mit Einblicken in die Szene

Designweek feiert Premiere

7 Brands in 5 Showrooms erleben

7 Brands in 5 Showrooms erleben

German Design Graduates 2021

Bewerbungen noch bis 15. Juni

Bewerbungen noch bis 15. Juni

Super, super, Supersalone

Was dieses Jahr in Mailand anders wird

Was dieses Jahr in Mailand anders wird

The Future of Living

Ausstellung im Rahmen der Berlin Design Week

Ausstellung im Rahmen der Berlin Design Week

Baunetz i|d virtuell – Maßstab Mensch

Digitaler Event mit Matteo Thun, Stephanie Thatenhorst, Studio Aberja und Kinzo Berlin

Digitaler Event mit Matteo Thun, Stephanie Thatenhorst, Studio Aberja und Kinzo Berlin

Vico Magistretti - Architetto Milanese

Retrospektive in der Triennale Milano

Retrospektive in der Triennale Milano

Girsberger mit neuem Webauftritt

Schweizer Möbelhersteller in neuem Design

Schweizer Möbelhersteller in neuem Design

Gestaltung ohne Grenzen

Designtheoretiker Michael Erlhoff gestorben

Designtheoretiker Michael Erlhoff gestorben

Heinze ArchitekTOUR

Wohnexperimente mit Daniel Zamarbide und Jean Verville

Wohnexperimente mit Daniel Zamarbide und Jean Verville

Ideal Standard startet Together World Tour

Eine hybride Veranstaltungsserie in sechs Metropolen

Eine hybride Veranstaltungsserie in sechs Metropolen

Heinze ArchitekTOUR

Digitaler Event rund um das Bauen von morgen

Digitaler Event rund um das Bauen von morgen

Wilkhahn-Live-Event

Wie das Unplanbare meistern?

Wie das Unplanbare meistern?

Deutsches Design im Vitra Design Museum

Live-Talk mit Konstantin Grcic

Live-Talk mit Konstantin Grcic

German Design Graduates

Public Voting für Design Campus Projekte

Public Voting für Design Campus Projekte

Architecture Matters

Konferenz findet digital statt

Konferenz findet digital statt

ISH digital 2021

Weltleitmesse für Wasser, Wärme und Klima findet im virtuellen Raum statt

Weltleitmesse für Wasser, Wärme und Klima findet im virtuellen Raum statt

aed neuland 2021

Nachwuchswettbewerb für Gestalter*innen

Nachwuchswettbewerb für Gestalter*innen