Produkte

LJ1/ LJ2/ LJ3

Stuhlfamilie von De Vorm, die recycelten PET-Flaschen eine schöne, neue und bequeme Form gibt.

27.10.2014

Günstig, gut und schön
Die einfachsten Lösungen sind doch oft die besten! Auf dem kleinen, etwas abseits gelegenen Stand des niederländischen Herstellers De Vorm vergangene Woche zur Orgatec 2014 wartete eine bemerkenswerte Neuheit auf die Besucher: die Stuhl-Familie LJ1/ LJ2/ LJ3 mit einer Filzschale ganz aus recyceltem PET-Flaschen, ohne Zusätze oder Verstärkungen. Die Schale legt sich so passgenau um ein Gestell aus Stahlrohr, dass keine weiteren Verbindungen, Kleber oder Schrauben gebraucht werden – viel nachhaltiger geht es kaum. Zumal, wenn der Stuhl eines Tages selbst recycelt werden muss. Die von Laurens van Wieringen entworfene Familie aus Stuhl, Armlehnstuhl und Barhocker ist jedoch nicht nur ressourcenschonend, sie ist auch noch bequem und günstig zu haben: Der Listenpreis des Armlehnstuhls liegt unter 200 Euro. Und außerdem sehen die drei Sitzgelegenheiten mit ihrem einfachen, selbstverständlichen Design ziemlich gut aus – ob am Besprechungstisch, im Restaurant oder zu Hause. jj

Mehr Beiträge aus unserem Special Büro 3000 lesen Sie hier.

Information

Laurens van Wieringen

Zum Profil

Special: Büro 3000

Alles rund um das Büro von heute und das Arbeiten von morgen. Plus: Trends und Neuheiten von der Orgatec 2014.

www.designlines.de

Mehr Produkte

Spectrum Workstation

Flexibles Arbeiten am Tisch von Geckeler Michels für Karimoku New Standard

Crona Steel

Outdoor-Stuhl von Archirivolto für Brunner

Paul Smith Edition 3

Aquarellstifte und Aufbewahrungsboxen im Streifen-Look