JUNG

Pioniergeist trifft pures Design. Seit über 100 Jahren steht JUNG für Qualität, Design und Fortschritt. Licht, Beschattung, Klima, Smart Home Systeme – die Funktionsvielfalt der JUNG Lösungen deckt alle Bereiche einer modernen Elektroinstallation ab. Weltweit in über 70 Ländern vertreten, vereinen wir präzise gefertigte, langlebige Produkte „Made in Germany“ mit einzigartigem architektonischem Design, hochwertigen Materialien und einfacher Bedienbarkeit.

News

Handlackierte Klassiker

Le Corbusier. Architekt, Maler, Künstler und Meister der architektonischen Farbgebung. In den Augen des Schweizers war die Farbgestaltung eines Gebäudes ebenso relevant wie Grundriss und Schnitt. Seine 'Polychromie Architecturale‘ gilt als Meilenstein und ist auch heute noch von hoher Relevanz. Mit dem Designklassiker LS 990 sowie dessen moderner, flächenbündiger Interpretation LS Zero in den Les Couleurs® Le Corbusier ermöglicht JUNG weltweit als einziger Schalterhersteller eine einmalige architektonische Farbgestaltung. Die Schalter fertigt der Premiumhersteller im eigenen Werk in Deutschland.

Die JUNG Schalterserien LS 990 und LS ZERO sind schnörkellos und auf das Wesentliche reduziert. In den 63 faszinierenden Farbtönen von Le Corbusier tragen sie signifikant zur Ästhetik eines Innenraumes bei – kontrastreich oder Ton-in-Ton mit Wandfarbe oder Tapete. Ob in Eisengrau, leuchtendem Ultramarin, in einem sommerlichen Himmelblau, frühlingshaftem Grün, Orange-Abricot, noblem Kaminrot oder in Elfenbeinschwarz: JUNG fertigt alle Schalter aus der Les Couleurs® Le Corbusier-Reihe auf Bestellung in Handarbeit. Dabei sind die Schalter nicht nur ein visuelles Highlight: Mit gewohnter Präzision und kontinuierlich hoher Qualität schafft JUNG eine matte Farboberfläche, die auch haptisch eine Besonderheit ist. Alle Farbtöne wirken natürlich harmonisch und sind miteinander kombinierbar.

Film anschauen↓

JUNG Brandstore London

Internationalität. Innovation. Ikonen. Ein Umfeld in dem auch JUNG sich heimisch fühlt: Im Londoner Kreativviertel Clerkenwell hat der Schalter- und Designexperte seinen ersten Brandstore im Vereinigten Königreich bezogen. Anhand eines Designapartments macht JUNG seine hochwertigen Produkte für den Kunden erlebbar.

Holzfassaden und Backstein charakterisieren die kleine Gasse Albemarle Way. Hier ist auf zwei Ebenen ein Apartment im High End-Bereich entstanden, in welchem die innovativen Produkte und Lösungen von JUNG Anwendung finden. Viel Technik ist auf den ersten Blick nicht zu sehen, dennoch bietet das Apartment vielfältige Steuerungsmöglichkeiten. Komfort statt Komplexität. Intelligent verknüpft das JUNG KNX-System die Schnittstellen des Hauses, für den Nutzer werden die Prozesse simpel visualisiert und erlebbar.

Daneben präsentiert JUNG im neuen Londoner Brandstore auch seine ästhetischen Schalterdesigns. Hochwertige Verarbeitung aus Metall, Farben aus der Feder Le Corbusiers – der JUNG Designklassiker LS 990 zeigt sich im Brandstore in vielen Facetten. Der Kippschalter LS 1912 weckt nicht nur mit seinem Namen, sondern auch mit seinem signifikanten Geräusch beim Bedienen Nostalgie. Klare Formensprache und moderne Leichtigkeit bieten die Schalterprogramme der Serie A.

JUNG Brandstore London
6, 7 Albemarle Way
London EC1V 4JB
Vereinigtes Königreich

Öffnungszeiten:
Termine nach Vereinbarung

Zum JUNG Brandstore↓
Kontakt
Albrecht Jung GmbH & Co. KG
Volmestraße 1
58579 Schalksmühle
Deutschland

Neues Wohnen, alter Kern

Modernisierungskonzepte von CaSA in Barcelona

Modernisierungskonzepte von CaSA in Barcelona

An die Wand gebeamt

Jung launcht digitales AR-Planungstool

Jung launcht digitales AR-Planungstool

Kunst und Spionage

Einen irren Streifzug durch die Geschichte bietet die Villa Heike in Berlin

Einen irren Streifzug durch die Geschichte bietet die Villa Heike in Berlin

Komfort ist König

Der Spezialist für Schalter und Systeme über den perfekten Komfort in Hotels

Der Spezialist für Schalter und Systeme über den perfekten Komfort in Hotels

Zwischen den Zeiten

Eine Architektenwohnung in Münchens erstem Wohnhochhaus

Eine Architektenwohnung in Münchens erstem Wohnhochhaus

Galaktisches Inferno

Eine Reise durch eine ferne Galaxie

Eine Reise durch eine ferne Galaxie

Drei Scheiben für Düsseldorf

Umbau der drei Ausrufezeichen des Wirtschaftswunders durch HPP

Umbau der drei Ausrufezeichen des Wirtschaftswunders durch HPP

Aufstockung mit Außentreppe

Metamorphose eines Dreißigerjahrebaus in Stuttgart – von g2o Architekten

Metamorphose eines Dreißigerjahrebaus in Stuttgart – von g2o Architekten

50 Perspektiven in Grau

In The Greywall von Studio YCL sorgen besondere Mittel für Orientierung

In The Greywall von Studio YCL sorgen besondere Mittel für Orientierung

Klassik im Quadrat

Wenn im Reichstag das Licht ausgeht, wurde dort ein LS 990 bedient

Wenn im Reichstag das Licht ausgeht, wurde dort ein LS 990 bedient

Drei Fenster zum Tal

Berghütte Oberholz von Peter Pichler und Pavol Mikolajcak

Berghütte Oberholz von Peter Pichler und Pavol Mikolajcak

Scarpa trifft Corbusier

Hommage mit vielen Nuancen von Marcante-Testa in Venedig

Hommage mit vielen Nuancen von Marcante-Testa in Venedig

Blaumachen in Österreich

Modernisierung und Erweiterung von Georg Bechter Architekten

Modernisierung und Erweiterung von Georg Bechter Architekten

Dämmbeton im Sechseck

Ungewöhnliches Einfamilienhaus von Steimle Architekten

Ungewöhnliches Einfamilienhaus von Steimle Architekten

Fassadenmantel

Individuelles Atelierwohnhaus in Südtirol von Stifter + Bachmann Architekten

Individuelles Atelierwohnhaus in Südtirol von Stifter + Bachmann Architekten

Bye bye White Cube

Das Amsterdamer Rijksmuseum ist wieder ein echtes Juwel

Das Amsterdamer Rijksmuseum ist wieder ein echtes Juwel

Schöne neue Baugruppenwelt

Eine Baugruppe mit mehr als zwanzig Kindern in Tübingen 

Eine Baugruppe mit mehr als zwanzig Kindern in Tübingen 

Zwischen den Räumen

Ungewöhnliches Einfamilienhaus von Harquitectes in Nordspanien

Ungewöhnliches Einfamilienhaus von Harquitectes in Nordspanien

Japan in Wilmersdorf

Intelligentes Einfamilienhaus von Peter Ruge Architekten

Intelligentes Einfamilienhaus von Peter Ruge Architekten

Ein Hochhaus voller Liebhaber

Auf Zeitreise in die Details des Berliner Corbusierhaus

Auf Zeitreise in die Details des Berliner Corbusierhaus

Fenster zu Le Corbusier

Neobarocke Villa in Duisburg in den Farben von Le Corbusier

Neobarocke Villa in Duisburg in den Farben von Le Corbusier

Stark vernetzt

Mit der Kooperation von Siedle und Jung entstehen neue Synergien

Mit der Kooperation von Siedle und Jung entstehen neue Synergien

Bunkerpoesie

Ein Bochumer Betonkoloss dient als Sockel für ein Bürohochhaus

Ein Bochumer Betonkoloss dient als Sockel für ein Bürohochhaus

Berlin léger

Kreuzberger Neubauloft von Frank Drewes ohne technische Hochrüstung

Kreuzberger Neubauloft von Frank Drewes ohne technische Hochrüstung

Technik im Wunderland

Surreales Hotel in Amsterdam von Marcel Wanders

Surreales Hotel in Amsterdam von Marcel Wanders

Verwirrend schön

Das Casa 1.130 des spanischen Büros estudio entresitio

Das Casa 1.130 des spanischen Büros estudio entresitio

Eine unmögliche Finca

Wie ein Passivhaus in Spanien der Sonne ein Schnippchen schlägt

Wie ein Passivhaus in Spanien der Sonne ein Schnippchen schlägt

Beton beißt auf Granit

Eine zeitlose Villa von Sigge Architects im südfinnischen Turku

Eine zeitlose Villa von Sigge Architects im südfinnischen Turku