JUNG

Architektur gemeinsam gestalten als Symbiose aus Design und Technologie, Ästhetik und Effizienz, Tradition und Fortschritt. Dafür steht JUNG regional und weltweit in partnerschaftlichem Dialog mit Architekt*innen, Innenarchitekt*innen und Fachplaner*innen. JUNG hört zu, JUNG unterstützt, JUNG ermöglicht.

News

JUNG LOVES ... und lädt nach Mailand ein!

Unser Herz schlägt vier Milliarden Beats pro Leben • Spüren und Denken, Intuition und Logik, Hingabe und Plan • wer liebt, verändert sich • nichts bleibt, wie es war • Unruhe, Aufbruch, Leidenschaft • aus sich herausgehen, über sich hinauswachsen • ein neues „wir“ entstehen lassen

Die temporäre Installation JUNG LOVES ... Exhibition of Things im Rahmen der Fuorisalone 2021 im Brera Design District in Mailand lässt die Besucher/innen vom 5. bis 10. September 2021 am Herzschlag von JUNG teilhaben. Die künstlerisch interpretierte Installation JUNG LOVES ... öffnet den Raum für weitläufige Assoziationsfelder, die um den Begriff „Liebe“ kreisen. Das Sampling vieler unterschiedlicher Effekte gibt dem Raum Farben, Klänge und Bewegungen, die die Synapsen irritieren und den Alltag für einen kurzen Moment entrücken lassen. In einer Explosion aus Rot-Tönen zeigt der Schalterklassiker LS 990 die Farbtiefe der „Polychromie Architecturale“ der originalen Les Couleurs® Le Corbusier Farben. Kontrastiert durch die Kombination von purem Schwarz als Statement und reinem Weiß als Understatement. So lassen sich für die Besucher/innen Intensität und Berührung erzeugen, ohne sich in den Räumen der Ballettschule mitten in Brera tatsächlich physisch zu nahe zu kommen.  

Fortschritt als Tradition. Die Assemblage aus gestern, heute und morgen – konzipiert durch das Designbüro „raumkontor“ – gibt dem Design- und Technologieanspruch von JUNG eine Bühne.

JUNG loves ... "Exhibition of Things"
Eine Installation von JUNG
5. – 10. September 2021
Cavallerispaziodanza
Via Palermo 1, Mailand / Brera
täglich von 11.00 – 17.00 Uhr

Zur Anmeldung >>

www.jung.de↓

Virtuelle Hotelplanung für die optimale User Experience

Der Mensch ist in der Architektur das Maß aller Dinge. Erst recht, seit die Gebäudetechnik immer komplexer wird. Die intelligente Steuerung von Licht, Beschattung, Klima, Energie, Sicherheit, Türkommunikation und Multimedia spielt für die Gebäudeeffizienz und den Nutzerkomfort eine entscheidende Rolle. Allerdings ist die Planung nur gelungen, wenn Nutzer die Raumfunktionen spontan verstehen und bedienen können. Dies gilt besonders für die Planung von Hotelzimmern, hier spielt die User Experience eine gravierende Rolle – nur wenn der Gast die Raumfunktionen intuitiv versteht, ist die Planung gelungen.

Virtueller Support bei der Hotelplanung
JUNG Hospitality Solutions bieten deshalb virtuelle Anwendungsbeispiele als Panorama-3D-Räume. Per VR-Brille oder über einen Screen als 360 Grad-Panorama können Planer, Bauherren und Hotelbetreiber in verschiedenen „Use Cases“ in den Kategorien Economy, Midscale und Luxury die Perspektive der zukünftigen Hotelgäste einnehmen. Zu jedem Anwendungsbeispiel stehen ausführliche technische Beschreibungen, Grundrisse und Wandabläufe mit Produktangaben zum Download zur Verfügung. Detaillierte Informationen zur verwendeten JUNG Elektroausstattung finden sich in einem 300 Seiten starken Workbook, das ebenfalls kostenlos zum Download bereitsteht.

JUNG bietet die gesamte Bandbreite an zukunftssicherer Gebäudetechnik für das moderne Hotel – von Schaltern, Tastern und Steckdosen über Kommunikations- und Multimedialösungen bis zu smarten Komplettlösungen für die Gebäudetechnik im KNX Standard für eine moderne Hotellerie.

Anwendungsbeispiele Hospitality↓
Kontakt
Albrecht Jung GmbH & Co. KG
Volmestraße 1
58579 Schalksmühle
Deutschland

Vielseitig schalten

Die Serie LS mit LS 990 von Jung

Die Serie LS mit LS 990 von Jung

Geschichte weiterschreiben

Neugestaltung des Hauses Bruno Lambart in Düsseldorf

Neugestaltung des Hauses Bruno Lambart in Düsseldorf

Der Patient als Gast

Klinikgebäude in Eisenberg von Matteo Thun und HDR

Klinikgebäude in Eisenberg von Matteo Thun und HDR

Neues Wohnen, alter Kern

Modernisierungskonzepte von CaSA in Barcelona

Modernisierungskonzepte von CaSA in Barcelona

An die Wand gebeamt

Jung launcht digitales AR-Planungstool

Jung launcht digitales AR-Planungstool

Kunst und Spionage

Einen irren Streifzug durch die Geschichte bietet die Villa Heike in Berlin

Einen irren Streifzug durch die Geschichte bietet die Villa Heike in Berlin

Komfort ist König

Der Spezialist für Schalter und Systeme über den perfekten Komfort in Hotels

Der Spezialist für Schalter und Systeme über den perfekten Komfort in Hotels

Zwischen den Zeiten

Eine Architektenwohnung in Münchens erstem Wohnhochhaus

Eine Architektenwohnung in Münchens erstem Wohnhochhaus

Galaktisches Inferno

Eine Reise durch eine ferne Galaxie

Eine Reise durch eine ferne Galaxie

Drei Scheiben für Düsseldorf

Umbau der drei Ausrufezeichen des Wirtschaftswunders durch HPP

Umbau der drei Ausrufezeichen des Wirtschaftswunders durch HPP

Aufstockung mit Außentreppe

Metamorphose eines Dreißigerjahrebaus in Stuttgart – von g2o Architekten

Metamorphose eines Dreißigerjahrebaus in Stuttgart – von g2o Architekten

50 Perspektiven in Grau

In The Greywall von Studio YCL sorgen besondere Mittel für Orientierung

In The Greywall von Studio YCL sorgen besondere Mittel für Orientierung

Klassik im Quadrat

Wenn im Reichstag das Licht ausgeht, wurde dort ein LS 990 bedient

Wenn im Reichstag das Licht ausgeht, wurde dort ein LS 990 bedient

Drei Fenster zum Tal

Berghütte Oberholz von Peter Pichler und Pavol Mikolajcak

Berghütte Oberholz von Peter Pichler und Pavol Mikolajcak

Scarpa trifft Corbusier

Hommage mit vielen Nuancen von Marcante-Testa in Venedig

Hommage mit vielen Nuancen von Marcante-Testa in Venedig

Blaumachen in Österreich

Modernisierung und Erweiterung von Georg Bechter Architekten

Modernisierung und Erweiterung von Georg Bechter Architekten

Dämmbeton im Sechseck

Ungewöhnliches Einfamilienhaus von Steimle Architekten

Ungewöhnliches Einfamilienhaus von Steimle Architekten

Fassadenmantel

Individuelles Atelierwohnhaus in Südtirol von Stifter + Bachmann Architekten

Individuelles Atelierwohnhaus in Südtirol von Stifter + Bachmann Architekten

Bye bye White Cube

Das Amsterdamer Rijksmuseum ist wieder ein echtes Juwel

Das Amsterdamer Rijksmuseum ist wieder ein echtes Juwel

Schöne neue Baugruppenwelt

Eine Baugruppe mit mehr als zwanzig Kindern in Tübingen 

Eine Baugruppe mit mehr als zwanzig Kindern in Tübingen 

Zwischen den Räumen

Ungewöhnliches Einfamilienhaus von Harquitectes in Nordspanien

Ungewöhnliches Einfamilienhaus von Harquitectes in Nordspanien

Japan in Wilmersdorf

Intelligentes Einfamilienhaus von Peter Ruge Architekten

Intelligentes Einfamilienhaus von Peter Ruge Architekten

Ein Hochhaus voller Liebhaber

Auf Zeitreise in die Details des Berliner Corbusierhaus

Auf Zeitreise in die Details des Berliner Corbusierhaus

Fenster zu Le Corbusier

Neobarocke Villa in Duisburg in den Farben von Le Corbusier

Neobarocke Villa in Duisburg in den Farben von Le Corbusier

Stark vernetzt

Mit der Kooperation von Siedle und Jung entstehen neue Synergien

Mit der Kooperation von Siedle und Jung entstehen neue Synergien

Bunkerpoesie

Ein Bochumer Betonkoloss dient als Sockel für ein Bürohochhaus

Ein Bochumer Betonkoloss dient als Sockel für ein Bürohochhaus

Berlin léger

Kreuzberger Neubauloft von Frank Drewes ohne technische Hochrüstung

Kreuzberger Neubauloft von Frank Drewes ohne technische Hochrüstung

Technik im Wunderland

Surreales Hotel in Amsterdam von Marcel Wanders

Surreales Hotel in Amsterdam von Marcel Wanders

Verwirrend schön

Das Casa 1.130 des spanischen Büros estudio entresitio

Das Casa 1.130 des spanischen Büros estudio entresitio

Eine unmögliche Finca

Wie ein Passivhaus in Spanien der Sonne ein Schnippchen schlägt

Wie ein Passivhaus in Spanien der Sonne ein Schnippchen schlägt

Beton beißt auf Granit

Eine zeitlose Villa von Sigge Architects im südfinnischen Turku

Eine zeitlose Villa von Sigge Architects im südfinnischen Turku