Stories

Gelebte Leidenschaft

Imagefilm von JUNG über Qualität, Fortschritt und gutes Design

Die JUNG-Story lässt sich in zwei Richtungen erzählen. Es ist eine Geschichte von gestern und morgen. Von Tradition und Fortschritt. Von Menschen und Visionen. Und von viel Leidenschaft. All das ist zu sehen, zu hören und zu spüren im neuen JUNG-Imagefilm, den der Schalterhersteller jüngst auf seiner Website veröffentlich hat.

von JUNG, 17.11.2021

Ein Lichtschalter ist einfach ein Lichtschalter, könnte man meinen. Weit gefehlt. JUNG versteht Architektur als die Summe ihrer Einzelteile. Nur durch wertige und dem jeweiligen Gestaltungsanspruch gerecht werdende Materialien und Produkte kann eine architektonische Idee umgesetzt werden. Nur durch robuste, langlebige und nachhaltig produzierte Bauteile können Hersteller Verantwortung für die Umwelt und für die Baukultur übernehmen. Und nur durch das Wissen um die eigene Herkunft und Tradition kann der Schritt in eine nachhaltige Zukunft gelingen. Ein Schalter ist insofern nicht nur ein Schalter – er ist ein relevanter Teil des großen Ganzen.

Fortschritt als Tradition
Seit drei Generationen lebt das Familienunternehmen JUNG das Motto „Fortschritt als Tradition“. Beide Aspekte, sowohl das Bewahren von Traditionen und Werten als auch die Investition in Forschung und nachhaltige Technologien, sind tief verwurzelte Bestandteile der Unternehmens-DNA. Das hängt vorrangig mit dem Selbstverständnis der Gründerfamilie zusammen. Das Unternehmen hat seinen Ursprung im Jahr 1912, als der Elektromechaniker Albrecht Jung mit der Erfindung eines damals neuartigen Zuglichtschalters den Markt revolutionierte. Noch über 100 Jahre später setzt JUNG mit innovativer Technik Zeichen, beispielsweise mit KNX- und Funksystemen. Dem Ursprungsprodukt ist das Unternehmen aber immer treu geblieben: Bis heute sind Schalter das „Herz“ des Unternehmens.

Qualität made in Germany
„Was ist das Besondere an unserer Geschichte?“, wird im Imagefilm gefragt. Und die Antwort lautet: „Das, was wir Tag für Tag schaffen, erschaffen: Mit Genauigkeit, mit Liebe für das Detail, für Formen und Farben, mit unseren Augen und unseren Händen. Design, das jeder sieht. Technik, die jeder fühlt.“ Präzision in der handwerklichen Verarbeitung und hohe Designqualität sorgen dafür, dass die Produkte robust und hochwertig sind. Mit dem Bekenntnis zur Produktion in Deutschland setzt JUNG auf nachhaltige Entwicklungs- und Herstellungsprozesse, kurze Logistikwege der Zulieferer und eine energieeffiziente Produktion. Für JUNG ist es seit jeher eine Frage der Haltung, als einer der größten Arbeitgeber der Region verlässliche, zukunftsfähige und identitätsstiftende Leitbilder zu geben, attraktive Lebensräume zu schaffen und sich aktiv mit nachhaltigen Aktionen an einer lebenswerten Zukunftsgestaltung zu beteiligen. Bäume zu pflanzen, ist dabei nicht nur ein symbolischer Akt. Der globalen Marke ist es wichtig, den Spagat zwischen sozialer und ökologischer Verantwortung vor Ort und einem treibenden internationalen Wachstum zu meistern.

Architekturprodukte für Mensch und Umwelt
JUNG legt viel Wert auf ein harmonisches Miteinander. Nachhaltige Architektur zu schaffen, bedeutet Einzelteile zusammenzufügen, unterschiedliche Bedürfnisse zu befriedigen, gegenläufige Meinungen und Positionen zuzulassen. Architektur ist niemals von ihrem Kontext gelöst, sie steht immer in Wechselwirkung zu den Menschen und der Umwelt. Architektur zu schaffen, heißt deshalb immer Verantwortung zu übernehmen – für die Qualität der Produkte, für den Herstellungsprozess, für die Nutzer*innen.

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Links

JUNG

Pioniergeist trifft pures Design. Seit über 100 Jahren steht JUNG für Qualität, Design und Fortschritt. Licht, Beschattung, Klima, Smart Home Systeme –die Funktionsvielfalt der JUNG Lösungen deckt alle Bereiche einer modernen Elektroinstallation ab. Weltweit in über 70 Ländern vertreten, vereinen wir präzise gefertigte, langlebige Produkte „Made in Germany“ mit einzigartigem architektonischem Design, hochwertigen Materialien und einfacher Bedienbarkeit.

Zum Showroom

Weitere Filme von JUNG

youtube.com

Mehr Stories

Spektrale Inspirationen

Mehr Gestaltungsfreiheit in der Architekturbeleuchtung

Mehr Gestaltungsfreiheit in der Architekturbeleuchtung

Neues Licht

Wie dekorative Leuchten den Wohnraum aktivieren

Wie dekorative Leuchten den Wohnraum aktivieren

Ausgezeichnete Lichtplanung

Bartenbach gewinnt den Deutschen Lichtdesign-Preis 2021

Bartenbach gewinnt den Deutschen Lichtdesign-Preis 2021

3 Days of Design 2021

Die Highlights aus Kopenhagen

Die Highlights aus Kopenhagen

Zeitloser Funktionalismus

Mid-Century in der zeitgenössischen Innenarchitektur

Mid-Century in der zeitgenössischen Innenarchitektur

Supersalone 2021

Die Highlights aus Mailand

Die Highlights aus Mailand

Vielseitig schalten

Die Serie LS mit LS 990 von Jung

Die Serie LS mit LS 990 von Jung

Maßstab Mensch

Rückblick auf unsere Veranstaltung zu Themen der Innenarchitektur

Rückblick auf unsere Veranstaltung zu Themen der Innenarchitektur

Gib Stoff!

Diese Textilien können mehr als nur gut aussehen

Diese Textilien können mehr als nur gut aussehen

Renaissance der Schalter

Zukunftsgerichtete Gebäudetechnik jenseits des Smart Home

Zukunftsgerichtete Gebäudetechnik jenseits des Smart Home

Best-of Salone del Mobile

Eine stille Retrospektive auf die Mailänder Möbelmesse

Eine stille Retrospektive auf die Mailänder Möbelmesse

Material der Wahl

Vier Designstudios und ihre aktuellen Werkstofffavoriten

Vier Designstudios und ihre aktuellen Werkstofffavoriten

Metallische Metamorphosen

Interiors mit Aluminium, Stahl & Co

Interiors mit Aluminium, Stahl & Co

Best-of Glasleuchten

Glas erobert die Leuchtenindustrie

Glas erobert die Leuchtenindustrie

Neustart in Mailand

Streifzug durch die Milano Design City 2020

Streifzug durch die Milano Design City 2020

German Design Graduates 2020

Award geht in die zweite Runde

Award geht in die zweite Runde

Deutscher Lichtdesign-Preis 2020

Die Shortlist der Jubiläumsausgabe steht

Die Shortlist der Jubiläumsausgabe steht

Best-of Leuchten 2020

Licht im Dunkel der Produktneuheiten

Licht im Dunkel der Produktneuheiten

Wohnratgeber 20: Licht im Freien

Von illuminierten Bäumen zu effektvoll inszenierten Häuserwänden

Von illuminierten Bäumen zu effektvoll inszenierten Häuserwänden

An die Wand gebeamt

Jung launcht digitales AR-Planungstool

Jung launcht digitales AR-Planungstool

Salone del Mobile 2020 wird verschoben

Mailänder Möbelmesse findet im Juni statt

Mailänder Möbelmesse findet im Juni statt

Light + Building auf September 2020 verschoben

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus

Symphonien des humanoiden Lichts

Ein Trendbericht aus der Leuchtenindustrie

Ein Trendbericht aus der Leuchtenindustrie

Symbiose aus Technik und Design

Die Working Light-Kollektion von Kai Byok

Die Working Light-Kollektion von Kai Byok

Zeitlosigkeit als gestalterisches Leitmotiv

Die Living Light-Kollektion von Byok

Die Living Light-Kollektion von Byok

Vermächtnis einer Lichtgestalt

Retrospektive Ingo Maurer intim. Design or what?

Retrospektive Ingo Maurer intim. Design or what?

Ingo Maurer: Pionier des Lichts

Nachruf zum Tod von Ingo Maurer.

Nachruf zum Tod von Ingo Maurer.

Meister der Beleuchtung

Herausragend inszeniert: der Deutsche Lichtdesign-Preis.

Herausragend inszeniert: der Deutsche Lichtdesign-Preis.

Euroluce 2019: Best-of Licht & Leuchten

Die schönsten Produkte und Inszenierungen von der Mailänder Licht- und Leuchtenmesse – in drei Bildergalerien zum Durchklicken.

Die schönsten Produkte und Inszenierungen von der Mailänder Licht- und Leuchtenmesse – in drei Bildergalerien zum Durchklicken.

Galaktisches Inferno

Eine Reise durch eine ferne Galaxie

Eine Reise durch eine ferne Galaxie