Produkte

Rowac-Schemel

Reedition des legendären Werkstatthockers

19.03.2024

Nach über sieb­zig Jahren ist ein echter Designklassiker wieder auf den Markt gekommen: Der Rowac-Schemel ist der Archetyp des Werkstatthockers und – wie die Reedition zeigt – auch heutzutage noch relevant.

Der Bauhaus-Schemel
1909 fertigte der gelernte Schlosser Karl Robert Wagner in der von ihm gegründeten Eisenwarenfabrik Rowac in Chemnitz den weltweit ersten Stahlschemel. Da zeitgleich der Bedarf an funktionalen und langlebigen Betriebseinrichtungen wuchs und das Sitzen bei der Arbeit immer wichtiger wurde, entwickelte sich der Entwurf zu einem durchschlagenden Erfolg. Vor allem in den Zwan­zi­ger­jah­ren des vergangenen Jahrhunderts war der Rowac-Schemel – insbesondere bei Architekt*innen – äußerst beliebt. Ein überzeugter Anhänger war etwa Walter Gropius, der ihn in den Lehrräumen und Werkstätten des Bauhauses in Weimar einsetzte. Und auch später gehörte der dreibeinige Hocker in den Bauhausgebäuden in Dessau und Berlin zum festen Inventar. 1946 wurde der Betrieb enteignet und die Produktion des Rowac-Schemels eingestellt.

Originalgetreue und regionale Produktion
Mit dem neuen Auftritt der Marke ist das legendäre Sitzmöbel nun wieder erhältlich. Sein minimalistisches, zweckmäßiges Design und seine unverwüstliche Bauweise machen den Rowac-Schemel zu einem äußerst zeitgemäßen Produkt. Auch seine Multifunktionalität – der Hocker kann beispielsweise als Sitzgelegenheit, Beistelltisch oder Präsentationsfläche verwendet werden – entspricht dem Zeitgeist. Den Geschäftsführer*innen von Rowac, Alide und Dieter Amick, liegt vor allem die originalgetreue und regionale Produktion am Herzen: Während die genietete Stahlblechkonstruktion in Kombination mit Versteifungen für besonders hohen Halt und gleichzeitig erstaunlich leichtes Gewicht sorgt, ermöglicht die Zusammenarbeit mit erfahrenen erzgebirgischen Handwerksbetrieben im Umkreis von nur vier­zig Kilometern, dass der Rowac-Schemel mit den gleichen Vorzügen wie vor über hundert Jahren hergestellt werden kann. Die Sitzplatte des Hockers wird wahlweise aus Buche, Esche, schwarz gebeizter Esche oder Eiche gefertigt. ns

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail

Mehr Produkte

Intra

Gendergerechte Sonderanfertigung des Konferenzsessels von Wilkhahn

Gendergerechte Sonderanfertigung des Konferenzsessels von Wilkhahn

Ray Work

Innovativer Konferenz- und Bürodrehstuhl von Brunner

Innovativer Konferenz- und Bürodrehstuhl von Brunner

ECO+ COLLECTION

PVC-freier Designboden von PROJECT FLOORS

PVC-freier Designboden von PROJECT FLOORS

Vika

Leuchtende Akustiklösung von Khodi Feiz für Abstracta

Leuchtende Akustiklösung von Khodi Feiz für Abstracta

Herringbone Wide

Neue Fischgrätplanken von PROJECT FLOORS

Neue Fischgrätplanken von PROJECT FLOORS

Messing Matt

Luxuriöser Farbton von Karcher Design

Luxuriöser Farbton von Karcher Design

Calina

Vielseitiger Stuhl von Markus Dörner für Girsberger

Vielseitiger Stuhl von Markus Dörner für Girsberger

KGT Wall Unit

Minimalistische Aufbewahrungsboxen von CPRV für Util

Minimalistische Aufbewahrungsboxen von CPRV für Util

GDM.SCENIC

Steinvielfalt für die Stadtformen der Zukunft

Steinvielfalt für die Stadtformen der Zukunft

L01

Wetterbeständige Outdoor-Sofaserie von Volker Weiss

Wetterbeständige Outdoor-Sofaserie von Volker Weiss

Cobble

Organische Polsterhocker von Materia

Organische Polsterhocker von Materia

Aluminium Pure

Nachhaltige Oberfläche für Türdrücker und Fenstergriffe von FSB

Nachhaltige Oberfläche für Türdrücker und Fenstergriffe von FSB

Benu

Nachhaltige Textilkollektion von Fischbacher 1819

Nachhaltige Textilkollektion von Fischbacher 1819

One Disq

Erweiterungsmodul für Wireless Charging von EVOline

Erweiterungsmodul für Wireless Charging von EVOline

Mia

Modulare Sofakollektion von Ilja Huber für Freifrau

Modulare Sofakollektion von Ilja Huber für Freifrau

Udina

Ausdrucksstarker Tisch von Girsberger

Ausdrucksstarker Tisch von Girsberger

GK Cube

Vielseitiges Raum-in-Raum-System von Goldbach Kirchner

Vielseitiges Raum-in-Raum-System von Goldbach Kirchner

M1

Universelles Möbelsystem von Vario

Universelles Möbelsystem von Vario

Loop

Zeitloses Sofa von Werner Aisslinger für ipdesign

Zeitloses Sofa von Werner Aisslinger für ipdesign

Madras® Fluido

Satiniertes Glas mit linearer 3-D-Struktur

Satiniertes Glas mit linearer 3-D-Struktur

Ecosat Screen

Kratz- und fleckenfestes Glas von Madras®

Kratz- und fleckenfestes Glas von Madras®

RE Air-Chair

Nachhaltiger Stuhl von Jasper Morrison für Magis

Nachhaltiger Stuhl von Jasper Morrison für Magis

Serie 270

Umfangreiche Beschlagserie für große Planungsvielfalt von Hewi

Umfangreiche Beschlagserie für große Planungsvielfalt von Hewi

Ategra

Wohnlicher Bürostuhl von Alejandro Valdés für Girsberger

Wohnlicher Bürostuhl von Alejandro Valdés für Girsberger

Homework Desk

Massivholztisch für das Homeoffice von Massproductions

Massivholztisch für das Homeoffice von Massproductions

Move

Flexibler Tisch für zeitgemäße Arbeitsumgebungen von Arco

Flexibler Tisch für zeitgemäße Arbeitsumgebungen von Arco

ME

Individuell konfigurierbarer Bürodrehstuhl von Wilkhahn

Individuell konfigurierbarer Bürodrehstuhl von Wilkhahn

Acoustic Stripes

Schallabsorbierende Textillamellen von Création Baumann

Schallabsorbierende Textillamellen von Création Baumann

Edge

Mobiles Wandsystem von Bernd Benninghoff für Vario

Mobiles Wandsystem von Bernd Benninghoff für Vario

Track

Modulares Sofasystem von Norm Architects für Artifort

Modulares Sofasystem von Norm Architects für Artifort