Produkte

Softtouch

25.01.2010

Ist es Ihnen auch schon aufgefallen? Beim Aufmotzen von Autos hat sich ein neuer Look durchgesetzt: Im Moment machen Sportwagen und SUVs mit einer matten, fast stumpfen Oberfläche auf sich aufmerksam, vor allem in gedämpften Farben wie Schwarz oder Oliv. Die Zeiten von schimmerndem Metallic-Lack als Statussymbol scheinen vorbei zu sein. Ungleich seriöser, aber ebenso matt lässt sich auch das Büro ausstatten: Der Schweizer Hersteller Lista Office bietet alle seine Stahlmöbel neuerdings mit einer „Softtouch“ genannten Oberfläche an. Dafür kommen tiefmatte Eloxalfarben zum Einsatz, die nicht spiegeln, kratzfest sind und sich samtig-warm anfühlen. Lista Office verspricht mit der neuen, in neun Farben erhältlichen Oberfläche einen „Touch von Prestige“. Das könnte dem Fahrer des aufgemotzten Sportwagens auch gefallen. jj

Mehr Produkte

Spectrum Workstation

Flexibles Arbeiten am Tisch von Geckeler Michels für Karimoku New Standard

Crona Steel

Outdoor-Stuhl von Archirivolto für Brunner

Paul Smith Edition 3

Aquarellstifte und Aufbewahrungsboxen im Streifen-Look