Produkte

Still Alive

Das Set von Antonio Aricò feiert den analogen Schreibtisch mit dem entschleunigten Blick eines Stillebens.

06.02.2014

Ode ans Analoge
Im Stillleben finden sich Obst und Gemüse, Vasen, Blumen und andere, wie zufällig hingeworfene Objekte, in der Regel arrangiert auf einem Tisch. Es ist kein Abbild eines bestimmten Momentes, sondern gibt eine eine undefinierte Zeitspanne wieder. Der italienische Gestalter Antonio Aricò hat mit Still Alive Tischobjekte entworfen, die sich dank ihrer Form für solch ein zeitloses Arrangement anbieten. Ihr Hersteller Seletti nennt es ein „praktisches und organisiertes Werk der Kunst“; der Designer sagt, er habe „Dinge aus einem Kontext in den anderen transferiert, um neue Geschichten und Gefühle zu schaffen“. Das Ergebnis ist ein Set, das zum Spiel mit der Ordnung aufruft, da die einzelnen Elemente nicht nur in ihren vorgesehenen Vertiefungen auf dem dazugehörenden Tablett Platz finden. Sie können im Gebrauch mit Alltagsdingen kombiniert werden und über Schreibtisch und Küchentisch wandern. Zum Set gehören eine Holzkaraffe, eine in drei Teile zerlegbare Vase, eine Kupfertasse und eine Schatzkiste, in der besondere Briefe aufbewahrt werden können. Wer die lesen will, kann zum dekorativen Vergrößerungsglas greifen, das entfernt an magische Zauberkugeln erinnert. tp

Information

Antonio Aricò

Zum Profil

Mehr Produkte

Spectrum Workstation

Flexibles Arbeiten am Tisch von Geckeler Michels für Karimoku New Standard

Crona Steel

Outdoor-Stuhl von Archirivolto für Brunner

Paul Smith Edition 3

Aquarellstifte und Aufbewahrungsboxen im Streifen-Look