Produkte

Beolit 12

28.03.2012

Mit dem tragbaren Audiosystem Beolit 12 im Design von Cecilie Manz kommt das erste Produkt der neuen Marke B&O Play des dänischen Herstellers Bang & Olufsen auf den Markt. Die vielfach ausgezeichnete dänische Designerin hat in ihrem Entwurf die nostalgische Schönheit alter Radiogeräte mit dem letzten Stand der Technik im Bereich digitaler Audiosysteme vereint. In seiner Form eine Hommage an die Beolit-Transistorradios der sechziger Jahre, ermöglicht Beolit 12 das Abspielen und Streamen von digitaler Musik über Smartphones und MP3-Player. Zugleich wird die AirPlay-Technologie von Apple unterstützt, so dass Musikdateien von iPod, iPhone, iPad und Mac wiedergegeben werden können - und das in beeindruckender Klangqualität. Trotz seines kompakten Formats überrascht das Audiosystem mit einem gleichermaßen satten wie präzisen Klang. Die hochwertigen Lautsprecher sind hinter einer Aluminiumabdeckung versteckt, während sich der Netzschalter, das WLAN-Bedienelement und der Lautsstärkeregler auf der Oberseite des Geräts befinden. MP3-Player oder Smartphones werden dort ebenfalls auf einem rutschhemmenden Gummi platziert. Der integrierte Akku mit einer Betriebsdauer von bis zu acht Stunden sowie der lederne Trageriemen ermöglichen den musikbegeisterten und mobilen Nutzern ein hohes Maß an Flexibilität. Für diese Kombination aus anspruchsvollem Design und hohem Bedienkomfort hat Beolit 12 den Red Dot Design Award verliehen bekommen. jb
Information

Cecilie Manz

Zum Profil

Mehr Produkte

Pilon

Leichte Stahltische des Berliner Studios Geckeler Michels für Echtstahl

Funda

Nachhaltige Sitzmöbelkollektion von Stefan Diez für Viccarbe

Alexander Street

Philippe Malouins Sitzmöbelkollektion aus perforiertem Leder für Man of Parts