Produkte

Château 150 édition Lex Pott

Kitsch in der Küche: Der niederländische Designer Lex Pott lässt einen Range Cooker von La Cornue oxidieren.

18.04.2016

Kitsch in der Küche
„Huch, was ist denn das?", fragte sich der Eurocucina-Besucher dieser Tage, als er am schön gestalteten Messestand von La Cornue vorbeikam. Der französische Hersteller hat zur diesjährigen Küchenmöbelmesse in Mailand einen freistehenden Range Cooker vorgestellt, der ziemlich auffällig ist. Lex Pott ist der glückliche Designer, der von den Franzosen eine Carte blanche bekam und mit dem seit 1908 produzierten Traditionsmodell Château machen konnte, was er wollte. Das Ergebnis: eine in strahlendem Blau oxidierte Messingoberfläche, an der sich allerdings die Geschmäcker scheiden dürften. Hergestellt wird die Oberfläche – die immer wieder anders wirkt und durch den manuellen Herstellungsprozess unkontrollierbar – in den Werkstätten von La Cornue in Paris. Kontrastierend zur blauen Oberfläche wurden die Rahmenteile des Gerätes aus Messing glänzend poliert.

Übrigens: Während man in Europa die Elektrogeräte vorzugsweise in die Küchenmöbel einbaut, lieben beispielsweise die Amerikaner freistehende Geräte wie diesen massiven Range Cooker, der ein wahrer Platzfresser ist. csh

Mehr Produkte

Z Shelf

Das pulverbeschichtete Stahlregal vom Berliner Label Kolor ist ein Alleskönner

La boule

Porzellanset für zwei von Helen von Boch für Villeroy & Boch

Onda

Tafelsilberkollektion von Bodo Sperlein für Jarosinki & Vaugoin