Produkte

Como

Geometrische Skulpturen für das Bad: die Sanitärobjekte von Rodolfo Dordoni.

09.10.2013

Ein Bad an der Küste
Gerundete, fließend weiche Formen: Die neue Badobjektserie Como des italienischen Designers Rodolfo Dordoni ist inspiriert durch die See und das Küstenufer und bringt dabei die Vorzüge des Materials Keramik auf den Punkt. Der Hersteller Ceramica Flaminia beweist mit der Objektreihe, die ein Waschbecken, WC und Bidet umfasst, mal wieder seine Experimentierfreude in Sachen neuer Formen. Geometrie in jedem einzelnen Detail und ein robustes, skulpturales Äußeres verleihen Como eine starke visuelle Wirkung im Raum. Die WCs gibt es stehender und hängender Ausführung, und vor kurzem wurde die Serie um ein Aufsatzwaschbecken mit kleinen Abmessungen ergänzt. tb

Information

Rodolfo Dordoni

Zum Profil

Mehr Produkte

Anima

Badkollektion aus massivem Naturstein von Yabu Pushelberg für Salvatori

P-Saico

Marialaura Rossiella setzt in ihrem Entwurf für Mosaico+ auf Textur und Unregelmäßigkeit

Facett

Kubisch kompaktes Waschbecken von Soda Designers für Inbani