Produkte

Crystal Candy Set

14.05.2009

Tradition und Gegenwart miteinander zu verbinden, ist dem französischen Traditionshaus Baccarat bereits mehrfach gelungen. So beauftragte der Hersteller exklusiver Kristallwaren, benannt nach seinem gleichnamigen Produktionsort in der ostfranzösischen Region Lorraine, im Jahr 2003 Philippe Starck mit der Ausstattung seines neuen Pariser Hauptquartiers an der Place des Etats-Units. Dieser fand Gefallen an der sinnlichen Opulenz der klassischen Gläser, Vasen und Lüster und übertug sie in beeindruckende Räume, die für Events und Ausstellungen genutzt werden können. Gleichzeitig ließ er eine für Kristall bis dato ungewöhnliche Farbigkeit ins Spiel kommen und färbte den großen, prunkvollen Leuchter des neuen Hauptquartiers in ein tiefes Schwarz. Mit der „Dark Side“ Kollektion, die zwischen 2005 und 2007 entstand, wurde diese Idee in einer Serie von Gläsern und Leuchtern übersetzt, die schließlich auch im Handel erhältlich war.

Blieb Starck bei seinen Entwürfen der Vergangenheit des Hauses nach wie vor sehr stark verbunden, sucht das Unternehmen nun deutlich entschiedener den Anschluss an die Gegenwart. Jaime Hayon, derzeit Spaniens erfolgreichster Designexport, erwies sich dabei als überaus treffsichere Wahl. Schließlich hat der in London lebende Designer mit seiner Sprache aus barocker Pracht sowie humorvollen, kindlichen Motiven einen überaus eigenständigen wie wiedererkennbaren Stil entwickelt. Seine „Rencontre“ getauften Vasen, die er nun für Baccarat entwarf, erscheinen wie eine Weiterentwicklung seiner bisherigen Arbeiten und lassen doch zugleich die typischen Merkmale klassischer Baccarat-Entwürfe erkennen, wie beispielsweise die Silhouette der berühmten Harcourt-Gläser von 1841. Dennoch wäre Hayon nicht Hayon, würde er nicht auch diesen die „Hörner“ aufsetzen und wie Figuren aus einer Welt der Comics erscheinen lassen. Transparentes Kristallglas wird so von ihm mit sinnlichen Farbtönen in Rot oder Pink kombiniert, ebenso mit Elementen aus goldener Keramik oder Kupfer. Erhältlich ist jeder der Entwürfe von Jaime Hayon in einer limitierten Auflage von 25 Exemplaren.
Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail

Mehr Produkte

Bromo

Plissierter Beistelltisch von Hanne Willmann für Favius

Plissierter Beistelltisch von Hanne Willmann für Favius

PW 3615/HB

Bodenbelag in Fischgrätoptik von Project Floors

Bodenbelag in Fischgrätoptik von Project Floors

Noah Sofa

Modulares Sofasystem von Noah Living

Modulares Sofasystem von Noah Living

Wing

Platzsparendes Kabelmanagementsystem für Schubladen von EVOline

Platzsparendes Kabelmanagementsystem für Schubladen von EVOline

Collezione Studio KO

Marmorelemente von Studio KO für Bisazza Marmo

Marmorelemente von Studio KO für Bisazza Marmo

Technicolour Flux

Farbenprächtiger Vorhang von Peter Saville für Kvadrat

Farbenprächtiger Vorhang von Peter Saville für Kvadrat

Arcadia

Hochwertige Dekorations- und Bezugsstoffe von Christian Fischbacher

Hochwertige Dekorations- und Bezugsstoffe von Christian Fischbacher

Corker

Korkhocker von Herzog & de Meuron für Classicon

Korkhocker von Herzog & de Meuron für Classicon

Squares

Quadratische Dielen aus massiver Eiche von Dinesen

Quadratische Dielen aus massiver Eiche von Dinesen

Varan

Runder Tisch mit polygonalem Standfuß von Gil Coste für more

Runder Tisch mit polygonalem Standfuß von Gil Coste für more

Brick

Querformatige Designfliese von Oro Bianco Handmade Tiles

Querformatige Designfliese von Oro Bianco Handmade Tiles

Mudra

Universeller Schalenstuhl von Stefan Diez für Brunner

Universeller Schalenstuhl von Stefan Diez für Brunner

Osterverlosung 2022

Farbenfrohe On-Demand-Möbellinie vom polnischen Möbellabel Tylko

Farbenfrohe On-Demand-Möbellinie vom polnischen Möbellabel Tylko

Kawara

Gemütlicher Esszimmerstuhl von Ronan und Erwan Bouroullec für Koyori

Gemütlicher Esszimmerstuhl von Ronan und Erwan Bouroullec für Koyori

Desert Lounge Chair

In- und Outdoor-Sessel von Ferm Living aus recyceltem Kunststoff

In- und Outdoor-Sessel von Ferm Living aus recyceltem Kunststoff

32 Outdoor-Stuhl

Beständiger Stuhl für den Außenbereich von Blockbau

Beständiger Stuhl für den Außenbereich von Blockbau

Marel

Komfortabler Stuhl vom Schweizer Möbelhersteller Girsberger

Komfortabler Stuhl vom Schweizer Möbelhersteller Girsberger

EVOline OneLock

Diebstahlsichere Einzelsteckdose von EVOline

Diebstahlsichere Einzelsteckdose von EVOline

Tones

Kunstvolle Teppichkollektion von Clàudia Valsells für Nanimarquina

Kunstvolle Teppichkollektion von Clàudia Valsells für Nanimarquina

Arv Lounge Chair

Zeitloser Sessel von David Thulstrup für Brdr. Krüger

Zeitloser Sessel von David Thulstrup für Brdr. Krüger

Borea

Von der Luftfahrt inspirierte Gartenmöbel von Piero Lissoni für B&B Italia

Von der Luftfahrt inspirierte Gartenmöbel von Piero Lissoni für B&B Italia

Pelago

Vielseitige In- und Outdoor-Möbelkollektion von Note für Skagerak

Vielseitige In- und Outdoor-Möbelkollektion von Note für Skagerak

Lapel

Outdoor-Stuhl von Busetti Garuti Redaelli für Ligne Roset

Outdoor-Stuhl von Busetti Garuti Redaelli für Ligne Roset

Revue

Minimalistischer Zeitungsständer von Anna-Maria Nilsson für Schönbuch

Minimalistischer Zeitungsständer von Anna-Maria Nilsson für Schönbuch

HÅG Tion

Nachhaltiger und vielseitiger Bürostuhl von Flokk

Nachhaltiger und vielseitiger Bürostuhl von Flokk

Ulmer Hocker

Max Bills und Hans Gugelots Möbelklassiker von wb form

Max Bills und Hans Gugelots Möbelklassiker von wb form

KD Basic

Privacy-Pin-Technologie von Karcher Design

Privacy-Pin-Technologie von Karcher Design

Interart

Vielfältig gemusterte und farbenfroh gestaltete Teppiche von tretford

Vielfältig gemusterte und farbenfroh gestaltete Teppiche von tretford

Detalji

Bank mit Papiergarnstoff von Jenni Roininen und Ritva Puotila für Nikari

Bank mit Papiergarnstoff von Jenni Roininen und Ritva Puotila für Nikari

Marée

Recycelter Kunststoffstuhl von Jens Martin Skibsted für Montana

Recycelter Kunststoffstuhl von Jens Martin Skibsted für Montana