Produkte

iPad

12.03.2010

Der Papst könnte durchaus neidisch werden angesichts des Zulaufs, den Apple-Guru Steve Jobs genießt. Mit der Präsentation des iPad setzte Jobs Ende Januar 2010 seine Mission für eine schönere und einfachere digitale Welt fort: Das etwas weniger als eine DIN A4-Seite große und nur 1,3 cm dünne Gerät verknüpft die wesentlichen Vorteile eines tragbaren Computers mit denen des inzwischen legendären iPhone und seinen unzähligen praktischen Apps – den individuellen Anwendungen. Das minimalistische Design in einer an der Rückseite leicht gebogenen Aluminiumschale lässt die Handschrift von Haus-Designer Jonathan Ive deutlich erkennen. Und was kann das iPad? Fotos und Filme anschauen sowie im Internet surfen – das sind vermutlich die am häufigsten zitierten Features. Dafür gibt es auch einen integrierten und angeblich passablen Lautsprecher. E-Books und -Papers wird man ebenfalls damit lesen können; nicht ohne Häme warf man Apple daher vor, das iPad sei im Grunde gar keine Innovation, sondern lediglich ein verbessertes „Kindle“. So heißt das E-Book-Lesegerät des Online-Vertriebs Amazon.
 
Schließlich kann man mit dem iPad auch schreiben und Bilder bearbeiten. Dafür hat es einen 9,7“ großen Touchscreen, den man ausschließlich mit den Fingern über Multi-Touch-Gesten bedient. Zudem erscheint – je nach gewähltem Programm – eine virtuelle Tastatur auf dem Bildschirm. Wem das noch zu unbequem ist, der kann sein Gerät mittels Bluetooth oder 30-poligem Dock-Anschluss um ein externes Keyboard ergänzen. Wie alle Computer aus dem Hause Apple ist auch das iPad Multi-Tasking-fähig, allerdings sollten nicht zu viele Anwendungen gleichzeitig laufen, da dadurch die Akkulaufzeit – im Normalbetrieb mit zehn Stunden angegeben – erheblich verkürzt wird. Das iPad gibt es ab Frühsommer 2010 in diversen technischen Ausstattungen, als einfaches Wi-Fi-Modell oder als 3G-Variante („dritte Generation“) zusätzlich mit UMTS. Wir warten jedenfalls gespannt auf die nächste Innovation aus dem Hause Apple. Vielleicht wird es ja ein iPope? cv
Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Links

Computer and more

www.designlines.de

Mehr Produkte

520

Zeitgenössischer Polsterstuhl von Marco Dessí für Thonet

Zeitgenössischer Polsterstuhl von Marco Dessí für Thonet

Flex Perch

Nachhaltiger Stehhocker für dynamische Arbeitsumgebungen von Steelcase

Nachhaltiger Stehhocker für dynamische Arbeitsumgebungen von Steelcase

HushLock

Modulares Aufbewahrungssystem von Hushoffice

Modulares Aufbewahrungssystem von Hushoffice

Flex Collection

Büromöbel für flexible Arbeitsumgebungen von Steelcase

Büromöbel für flexible Arbeitsumgebungen von Steelcase

S 661

Thonets Reedition von Günter Eberles Formholzstuhl in neuen Varianten

Thonets Reedition von Günter Eberles Formholzstuhl in neuen Varianten

A+S Work

Innovativer Bürostuhl von Alegre Design für Actiu

Innovativer Bürostuhl von Alegre Design für Actiu

Betula Veneer

Oberflächenmaterial aus Birkenrinde von Nevi

Oberflächenmaterial aus Birkenrinde von Nevi

KD Comfort

Komfortables Schließen ohne Schlüssel von Karcher Design

Komfortables Schließen ohne Schlüssel von Karcher Design

PW 3130/FP

Bodenbelag im klassischen Chevronmuster von Project Floors

Bodenbelag im klassischen Chevronmuster von Project Floors

Alteo

Vielseitiger Klapptisch von Angelo Pinaffo für Girsberger

Vielseitiger Klapptisch von Angelo Pinaffo für Girsberger

Rugx

Teppiche nach Maß von Object Carpet

Teppiche nach Maß von Object Carpet

S 220

Universell einsetzbarer Stuhl von Industrial Facility für Thonet

Universell einsetzbarer Stuhl von Industrial Facility für Thonet

Yonda Lounge

Entspanntes Sitz- und Beimöbelprogramm von neunzig° design für Wilkhahn

Entspanntes Sitz- und Beimöbelprogramm von neunzig° design für Wilkhahn

HushAccess.L

Behindertengerechte Bürobox von Hushoffice

Behindertengerechte Bürobox von Hushoffice

Dita

Farbiges Aufbewahrungssystem von Pagnon & Pelhaître für Ligne Roset

Farbiges Aufbewahrungssystem von Pagnon & Pelhaître für Ligne Roset

Rohrverbindungssystem aus Messing

Modulare Lösung für individuelle Möbelstücke von P&G Konzept

Modulare Lösung für individuelle Möbelstücke von P&G Konzept

Mono

Multifunktionaler Tritthocker von Steffen Kehrle für Richard Lampert

Multifunktionaler Tritthocker von Steffen Kehrle für Richard Lampert

Island

Ronan & Erwan Bouroullecs modulares Sitzbanksystem für Established & Sons

Ronan & Erwan Bouroullecs modulares Sitzbanksystem für Established & Sons

Kinoko

Klar geformte Sitzmöbel von Mentsen für Zilio A&C

Klar geformte Sitzmöbel von Mentsen für Zilio A&C

Steelcase Work Tents

Zelten am Arbeitsplatz

Zelten am Arbeitsplatz

Schloss C

Elektromechanische Schließvorrichtung von USM Haller

Elektromechanische Schließvorrichtung von USM Haller

Arkitek

Variables Tischprogramm von Marcelo Alegre für Actiu

Variables Tischprogramm von Marcelo Alegre für Actiu

EVOline DockFix

Unkomplizierte Lösung für die Möbelelektrifizierung

Unkomplizierte Lösung für die Möbelelektrifizierung

Gamar

Solide Möbelkollektion vom dänischen Studio Spacon & X für e15

Solide Möbelkollektion vom dänischen Studio Spacon & X für e15

Square

Geometrisches Sitzmöbel von Jonathan Olivares für Moroso

Geometrisches Sitzmöbel von Jonathan Olivares für Moroso

Harri Sekretär

Großzügiger Schreibtisch von Peter Fehrentz für more

Großzügiger Schreibtisch von Peter Fehrentz für more

T Shelf

Aluminium-Regalsystem von Formafantasma für Hem

Aluminium-Regalsystem von Formafantasma für Hem

Gaia

Leistungsstarke Plattform zur Verbesserung der Arbeitsumgebung von Actiu

Leistungsstarke Plattform zur Verbesserung der Arbeitsumgebung von Actiu

Yonda

Nachhaltiges Stuhlprogramm von neunzig° design für Wilkhahn

Nachhaltiges Stuhlprogramm von neunzig° design für Wilkhahn

Noto

Eleganter Wangenstuhl und -sessel von Pauline Deltour für COR

Eleganter Wangenstuhl und -sessel von Pauline Deltour für COR