Produkte

Kartell by Laufen

Kunststoff trifft auf Saphirkeramik: die Komplettbadserie von Ludovica und Roberto Palomba für Laufen

08.04.2013

Bei der Komplettbadserie Kartell by Laufen von Ludovica und Roberto Palomba treffen zwei Materialien aufeinander, wie sie unterschiedlicher kaum sein können: Kunststoff und Keramik. Ersteres zählt zu den jüngsten Werkstoffen der Menschheitsgeschichte und wird vom italienischen Hersteller Kartell zu Möbeln und Accessoires veredelt. Keramik indes gehört zu den ältesten Werkstoffen und wird von dem Schweizer Hersteller Laufen zu Sanitärobjekten verarbeitet – unter anderen zu filigranen Waschtischen aus der neuentwickelten Saphirkeramik. Diese erlaubt dank ihrer bemerkenswerten Härte und Biegefestigkeit – die durch Beimischung des Minerals Korund entsteht – extrem dünnwändige Formen und enge Radien, ohne dass Stabilität und Bruchsicherheit verloren gehen. Sie ermöglicht somit Wandstärken von lediglich rund vier Millimetern und definierte Kanten von ein bis zwei Millimetern, die in ihrer Formensprache der von Kunststoff wenig nachstehen.

Nachdem Kartell by Laufen auf der ISH in Frankfurt das erste Mal vorgestellt wurde, ist die Kollektion zeitgleich zur Mailänder Möbelmesse ab morgen im Flagship Store von Kartell in der Via Turati zu sehen.

Weitere Neuheiten, Trends und Berichte vom Salone del Mobile 2013 lesen Sie in unserem Mailand-Special.

* Pflichtfelder

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Links

LAUFEN

LAUFEN 1892 | SWITZERLAND Seit mehr als 125 Jahren produziert LAUFEN wegweisende Sanitärprodukte – in hochmodernen Anlagen in Europa und in legendärer Schweizer Präzision. Für seine Kollektionen arbeitet LAUFEN zusammen mit herausragenden Designern. Alle Produkte sind mit den modernsten energie- und wassersparenden Technologien ausgestattet.

Zum Showroom

Kartell

www.kartell.it

Mehr Produkte