Produkte

Pico

25.08.2010

Dass der Gestalter dieses raffinierten kleinen Kugelschreibers Franco Clivio heißt, ist kaum erstaunlich: Schließlich sind ungewöhnliche Mechanismen und Funktionen eine Passion des Schweizer Gestalters. Über die Jahre hat Clivio eine ganze Sammlung von anonymen Alltagsobjekten angehäuft – vom Schreibgerät über das klappbare Brillengestell bis zum Regenschirm ist alles dabei. Für den Kugelschreiber namens Pico von Lamy wiederum hat Clivio eine Mechanik entwickelt, mit der sich das Gehäuse ausfahren und wieder auf Hemdtaschengröße zusammenschieben lässt. Ein Druck auf das obere Ende von Pico genügt, die Mine springt heraus, und der Kuli streckt sich zu voller Größe. Ein anderes Beispiel für die Tüftelleidenschaft des Schweizers ist übrigens sein Füllfederhalter Dialog 3, ebenfalls für Lamy – auch darin steckt Technik, die begeistert. jj
Information

Clivio, Franco

Zum Profil

Mehr Produkte

Spectrum Workstation

Flexibles Arbeiten am Tisch von Geckeler Michels für Karimoku New Standard

Crona Steel

Outdoor-Stuhl von Archirivolto für Brunner

Paul Smith Edition 3

Aquarellstifte und Aufbewahrungsboxen im Streifen-Look