Produkte

The Table Project

Dänisch-japanische Koproduktion: Tafelgeschirr von Skagerak und 1616/Arita Japan.

14.05.2019

Dänisch-japanische Koproduktion
Während des Festivals 3daysofdesign in Kopenhagen präsentiert sich Dänemark als Land, das für herausragendes Design und handwerkliches Können berühmt ist. Es ist also kein Zufall, dass sich das dänische Familienunternehmen Skagerak für den in diesem Jahr vom 23. bis 25. Mai stattfindenden Event etwas ganz Besonderes ausgedacht hat. In einem eigens eingerichteten Pop-up-Store zeigt das Unternehmen 100 Einzelstücke feinstes Tafelgeschirr, die aus der Zusammenarbeit mit der renommierten japanischen Porzellanmarke 1616/Arita Japan und dem dänischen Designstudio All the way to Paris hervorgegangen sind.

Die 100 Stücke entstammen einer von Designer Teruhiro Yanagihara für 1616/Arita Japan entworfenen Tafelgeschirrkollektion und wurden exklusiv für die The Table Project genannte Kooperation von All the way to Paris handbemalt. Entstanden sind dabei wunderschöne, zum Teil auf erotischen Motiven aus Japan basierende Darstellungen in den traditionellen Farben Blau, Rot und Braun, die jedem einzelnen Stück etwas Außergewöhnliches verleihen. ns

Links

All the way to Paris

Zum Profil

Skagerak

www.skagerak.dk

Teruhiro Yanagihara

www.teruhiroyanagihara.jp

Mehr Produkte

Ordine

Zwei Induktionsplatten von Adriano Design für Fabita zum Aufhängen

Z Shelf

Das pulverbeschichtete Stahlregal vom Berliner Label Kolor ist ein Alleskönner

La boule

Porzellanset für zwei von Helen von Boch für Villeroy & Boch