Produkte

XOXO

17.04.2009

Dieser Touchscreen-Laptop könnte auch den urbanen Kreativen mit ihrer Technikbegeisterung gefallen: „XOXO“ ist innovativ, schlank, leicht und sieht ziemlich gut aus. Statt einer Tastatur und einem Monitor hat der Computer von der Organisation One Laptop per Child zwei miteinander verbundene Bildschirme. Der Laptop kann daher wahlweise im Querformat als Rechner, im Hochformat als E-Book oder ganz aufgeklappt als elektronischer Notizblock oder Tafel benutzt werden.
Doch eigentlich ist die schicke Maschine mit dem grünen Gummigehäuse für Kinder in Entwicklungsländern gedacht. Dank des sehr günstigen Preises (unter 200 Dollar), des niedrigen Energieverbrauchs und des geringen Gewichts soll XOXO auch denen den Zugang zu Computer und Internet ermöglichen, die bisher aus der virtuellen Welt ausgeschlossen sind. Denn Bildung ist der beste Weg aus der Armut.
So erfüllt der Entwurf von Yves Béhar und OLPC gleich mehrere Kritierien für Universal Design: Die Gestaltung von XOXO macht Computertechnologie leichter zugänglich und basiert auf intuitiver Bedienbarkeit. Zudem ist er flexibel und breit einsetzbar.
Information

Yves Béhar

Zum Profil

Schwerpunkt Universal Design

www.designlines.de

Mehr Produkte

Spectrum Workstation

Flexibles Arbeiten am Tisch von Geckeler Michels für Karimoku New Standard

Crona Steel

Outdoor-Stuhl von Archirivolto für Brunner

Paul Smith Edition 3

Aquarellstifte und Aufbewahrungsboxen im Streifen-Look