Dossiers

imm cologne 2020

Möbelmessen sind wie Zeitmaschinen. Das gilt auch für die imm cologne. Neu ist alt und alt ist neu – die Karten werden stetig gemischt. Mittendrin gibt es einiges zu entdecken: das Stoffliche im Wohnen, ein spanisches Haus, das sein Inneres nach außen kehrt, Nachwuchs, der Haushaltsgeräte funktionaler und nachhaltiger macht, und zwei Kölner Designgruppen, die auf unterschiedliche Weise das handgefertigte Möbel zelebrieren.

Keiji Takeuchi

„Mein Entwurf sollte etwas sehr Freundliches und Weiches besitzen.“

MUT Design

Ein Interview mit den spanischen Designern über Tradition und Moderne

imm cologne 2020

Die Neuheiten der Kölner Möbelmesse

imm cologne 2020

Textile Entdeckungsreise auf der Möbelmesse in Köln

Im Spirit vereint

Pentagon und Generation Köln beim Passagen-Festival

Neue Energien

Pure Talents Contest für junge DesignerInnen

Vorschau Imm Cologne 2020

Wohin steuert die Kölner Möbelmesse?

Hemicycle

Philippe Nigros geometrisches Sitzmöbel für Ligne Roset

Wagner

Stapelbare Harmonie: Stuhl von dem Berliner Label Objekte unserer Tage.

Fromme

Ein Stuhl wie ein Fahrrad: Stuhl von Tom Chung für Petite Friture.

Aspa

Tische mit kolorierten Glasflächen von MUT Design für Pulpo

Donya

Klassisch, aber anders: Leuchtenserie des dänischen Labels Anour.

Edition 2020

Porzellan meets Bauhaus: Tellerentwurf von New Tendency für KPM Berlin.

Ayno

Kabel statt Scharnier: Leuchte von Stefan Diez für Midgard.

Juste

Luxuriöser Minimalismus: Konsoltisch von Christian Haas für Schönbuch.

Carim

Vielseitige, anpassungsfähige Sitzbank von Atelier I+N für Girsberger

Balancer

Geometrische Skulptur im Gleichgewicht: Wandleuchte von Studio Yuue für Northern.

Kimi

Als Teppich oder Fliese legt sich dieser Entwurf von Object Carpet wie Wolken über den Boden von öffentlichen Räumen.

Sediment

Raue und polierte Streifen: Der Beistell- und Couchtisch von Studio Besau-Marguerre für Favius.

Linar

Funktionaler und stabiler Tisch von Mathias Seiler für Girsberger

Drop

Pauline Deltour erweitert ihre Sitzmöbel für Cor um einen Barhocker und eine Sitzbank

Mya

Stauraumkonzept mit Accessoires von Altherr Désile Park für Burgbad.

Hardie

Drei gebogene Stahlrohre und eine runde Sitzfläche: Hocker von Philippe Malouin für Please Wait to be Seated.

Bow

Leichter und stabiler Hocker von Uli Budde und Ivan Kasner für Arco

Mehr

Bold Colors

Kleine Räume

Salone del Mobile 2019

Marmor