Produkte

590

Armatur von Vola, entworfen von Arne Jacobsen

17.10.2019

Mustergültig geformt
Als Verner Overgaard, der damalige Besitzer des dänischen Armaturenherstellers Vola, Anfang der Sechzigerjahre Arne Jacobsen mit der Gestaltung einer in Form und Funktion völlig neuartigen Armatur beauftragte, war noch nicht absehbar, dass die Produkte des Unternehmens bis heute den Gestaltungsprinzipien des legendären Architekten und Designers folgen. Reduziert in der Formensprache und einer hohen Funktionalität verpflichtet, vollbringen die gestalterisch zeitlosen Designs von Arne Jacobsen das Kunststück, ebenso geometrisch wie organisch zu erscheinen.

Die Armatur 590 ist da keine Ausnahme: Mustergültig geformt und funktional gestaltet, ist die Zweilocharmatur mit Einhebelmischer und Doppelschwenkauslauf eine überzeugende Lösung für designorientierte Bäder und Küchen. Zudem bietet das Produkt eine Vielzahl individueller Gestaltungsmöglichkeiten: Neben Oberflächenausführungen in glänzendem und mattem Chrom, poliertem Messing sowie Edelstahl steht eine vielfältige Palette von Farben zur Auswahl, darunter das erst im Jahr 2019 als Farbe 28 vorgestellte und sehr zeitgemäß auftretende Weiß matt.

Mehr Produkte

P-Saico

Marialaura Rossiella setzt in ihrem Entwurf für Mosaico+ auf Textur und Unregelmäßigkeit

Facett

Kubisch kompaktes Waschbecken von Soda Designers für Inbani

Quilt

Fliesenkollektion aus Steinzeug von Studio Irvine für Mosaico+