Produkte

Runde Serie

Innovative Badprodukte von Aarhus Arkitekterne für Vola

12.06.2020

Eine runde Sache
Bis heute prägen Arne Jacobsens gestalterische Richtlinien die Produkte aus dem Hause Vola. Dass dies bei den von Aarhus Arkitekterne entworfenen Badaccessoires der Runden Serie nicht anders ist, zeigt ihr klares und funktionales Design. Die Formgebung etwa basiert – angezeigt durch den charakteristischen ringförmigen Rand – auf der geometrischen Figur des Kreises, während das Bedienkonzept eine hygienische Nutzung ohne Handkontakt ermöglicht. Alle Produkte sind auf den hochwertigen Innenausbau abgestimmt und eignen sich sowohl für private Bäder als auch für anspruchsvolle öffentliche Sanitäreinrichtungen.

Die Serie besteht aus Modellen für den Wandeinbau wie dem versenkbaren Abfallbehälter RS1, der sich bequem mit dem Knie öffnen und schließen lässt, dem Papierspender RS2 und dem elektronischen Seifenspender RS10, der durch einen Bewegungssensor im Inneren aktiviert wird. Ergänzt werden die drei Einbaumodelle durch die Abfallbehälter RS3, RS4 und RS5, die für die Montage auf die Wand konzipiert sind, sowie die elektronischen WC-Spülauslösungen RS82E und RS83E, die, wie alle Modelle der Runden Serie, perfekt zu den hauseigenen berührungslosen Armaturen passen. ns

Links

Vola

Weltweit schätzt man VOLA Armaturen wegen ihres zeitlosen Designs. Sie werden aus den hochwertigsten Materialien in Dänemark hergestellt, sind wassersparend und generationenübergreifend in Benutzung. Dank ihres Baukastensystems bieten sie eine große Vielzahl an individuellen Einsatzmöglichkeiten an.

Zum Showroom

Mehr Produkte

Anima

Badkollektion aus massivem Naturstein von Yabu Pushelberg für Salvatori

Berührungslose Armaturen

Sensorgesteuertes Händewaschen mit Vola

P-Saico

Marialaura Rossiella setzt in ihrem Entwurf für Mosaico+ auf Textur und Unregelmäßigkeit

Facett

Kubisch kompaktes Waschbecken von Soda Designers für Inbani

Quilt

Fliesenkollektion aus Steinzeug von Studio Irvine für Mosaico+

Metalyn

Villeroy & Boch hat das Trompe-l’œil für Fliesen entdeckt

Mya

Stauraumkonzept mit Accessoires von Altherr Désile Park für Burgbad.

Bette Unterbau-Waschtische

Drei Varianten, die sich überall einfügen

Frieze

Pop Art fürs Bad: Badkollektion von Marcante-Testa für ex.t.

2471

Arne Jacobsens Duscharmatur für Vola

Nouveau

Balance aus Kurven und Linien: Badezimmerkollektion von Bernhardt & Vella für ex.t.

590

Armatur von Vola, entworfen von Arne Jacobsen

Balnea

Elisa Ossino entwarf für Salvatori eine Badkollektion aus Marmor

BetteSpace

Wannenserie für kleine Räume von Tesseraux + Partner für Bette

MyEdition

Gestaltungsspielraum: Waschtischarmatur von Phoenix Design für Axor.

Primavera

Kunst trifft Natur: Fliesenkollektion von Barber Osgerby für Mutina.

Save!

Öko-Revolution im Sanitärsektor: innovative High-End-Toilette von EOOS und Laufen.

Plissé

Freie Faltenrhythmen: freistehendes Waschbecken von Paolo Ulian für Antoniolupi.

Folio Edition Q

Fachwerk wird Front: Alape lanciert eine limitierte Möbelkollektion aus Altholz.

Lightplay

Kollektion von Villeroy & Boch Fliesen mit Sinn für Farben

A-Table & A-Stool

Ich hab das Badezimmer schön: Kleinmöbelkollektion von Zone Denmark.

Workshop

Kollektion im Industrial Style von Villeroy & Boch Fliesen

Dekorami

Zeitgenössisch-nostalgisch: Fliesenkollektion von Marcante-Testa für Ceramica Vogue.

Shore Rugs

Ohne Flor, aber für die Flora: Teppiche von Shore

Petra

Widerstandsfähige Waschbecken-Kollektion von Diego Vencato und Marco Merendi für Agape.

FS3

freistehende Duscharmatur von Aarhus Arkitekterne A/S für Vola

Steel19

Die neue Sachlichkeit: Waschplatzlösung von Sieger Design für Alape.

Lutezia Plus

Zeitlose Eleganz: klassisch anmutende Wasserhähne von Jean-Michel Wilmotte für Cea.

CeraFrame Individual

Kompakte Duschrinne: Produktneuheit von Dallmer.

Weiß matt

Ergänzte Farbpalette bei Vola