Produkte

Alexander Street

Philippe Malouins Sitzmöbelkollektion aus perforiertem Leder für Man of Parts

18.05.2020

Kurviges Leder
Philippe Malouin ließ eine Faszination aus seiner Kindheit in Kanada in seinen Entwurf für das nordamerikanische Label Man of Parts einfließen. Er hegte eine große Begeisterung für Sportwagen, zu deren zentralen Merkmalen in der Regel Ledersitze gehören. Diese klassische Ausstattung übertrug der in London lebende Designer auf seine Sitzmöbelserie, die er nach der Straße benannte, in der er in Montreal aufgewachsen ist: Alexander Street.

Die Kollektion umfasst Stuhl, Sessel, Ottomane, Bar- und Fußhocker. Die große Gemeinsamkeit der Möbel besteht im perforierten Leder, das in Handarbeit um die Kurven der Stühle und Hocker genäht wird. Darunter verbirgt sich bei allen Modellen ein robuster Stahlrahmen. Unter den Farben wählte der Designer gedeckte Töne wie Schwarz, Petrolgrün, Marineblau und Graphitgrau. as

Information

Philippe Malouin

Zum Profil

Mehr Produkte

Pilon

Leichte Stahltische des Berliner Studios Geckeler Michels für Echtstahl

Funda

Nachhaltige Sitzmöbelkollektion von Stefan Diez für Viccarbe

Rocky.Art

Puristische Steinoptik mit floraler Dekoration von Villeroy & Boch Fliesen