Produkte

Century Unlimited

Neuinterpretation der Mettlacher Platten von Villeroy & Boch Fliesen

07.07.2017

Entdecke die Möglichkeiten!
Aneinander gesteckte Dreiecke, zu Blumen arrangierte (Halb-)Kreise, dreidimensionale Geometrien – historische Dekore, die sich in zeitgenössische Muster verwandeln: Century Unlimited von Villeroy & Boch Fliesen bietet ungeahnte Möglichkeiten der Raumgestaltung – egal ob in öffentlichen oder privaten Räumen, egal welche Stilrichtung. Die Idee hinter der ausgeklügelten Kollektion: Historische Motive – die Mettlacher Platten von Villeroy & Boch gehen ins 19. Jahrhundert zurück und haben römische Vorbilder – werden neu interpretiert, ein kontemporäres Mix & Match entsteht.

Die Fliesenkollektion besteht aus Grund- und Dekorfliesen in (glasiertem) vilbostone-Feinsteinzeug oder Steingut und ist je nach Beschaffenheit für die Wand oder auch für Wand und Boden zugleich geeignet. Dabei können die dekorativen Fliesen in verschiedenen Techniken verlegt werden, beispielsweise als Patchwork-, Schachbrett- oder Teppichmuster. Die Dekorreihen Triangles, Circles und Diamonds aus glasiertem vilbostone-Feinsteinsteug sind jeweils in neun Motiven und vier Farbstellungen erhältlich: Die Farbrange reicht von zurückhaltend warm – passend zu den cremefarbenen, beigen und braunen braunen Grundfliesen – bis hin zu kontrastreich und kühl mit Hellgrau, Mittelgrau, Dunkelgrau und Indigo sowie Grau-Abstufungen und bunt in einer Kombination aller Farbtöne einschließlich Cotto. Innerhalb der farblich abgestimmten Dekorreihen ist das Design abgestuft und reduziert von halb dekoriert bis hin zu voll dekoriert. Neben Farben und Mustern sind auch die Formate der Fliesen vielseitig einsetzbar und äußerst flexibel. csh

Links

Villeroy & Boch Fliesen

Zum Showroom

Mehr Produkte

Asmara

Modulares Sofaprogramm von Bernard Govin für Ligne Roset

Bell Chair

Recycelbarer Stuhl von Konstantin Grcic für Magis

Swirl

Farbenfrohe Kollektion aus Marmorpulver von Tom Dixon

Falconar

Urbane Betonoptik mit dekorativer Netzstruktur von Villeroy & Boch Fliesen

Zoe

Vom Bauhaus inspirierte Teppichkollektion von Daria Zinovatnaya für GAN

Adell

Von der Natur inspirierte Stuhlkollektion von Lievore + Altherr Désile Park für Arper

Table One

Zeitlos schlichter Tisch von Manuel Aires Mateus für De La Espada

Frame

Regalsystem mit Spiegeln von Stellar Works und Nendo

Bridge

Handgefertigte Teppiche von Krafted und Volver Studios

Studio Chair

Nachhaltiges, vielseitiges Sitzmöbel von Nutsandwoods

Trino

Beistelltisch als geometrische Skulptur von Elisa Ossino für Viccarbe

Kite

Sessel für kleine Räume von Stellar Works und Nendo

Genua

Minimalistische Liege von Mark Braun für Conmoto

Gomito Chair

Hochwertig verarbeiteter Stuhl des Designkollektivs Vormen für SEM

Curtain

Welliger Massivholztisch von Läufer & Keichel für Zeitraum

Onsen

Outdoor-Kollektion von Francesco Meda und David Quincoces für Gandiablasco

Rugs

Teppichkollektion von Cecilie Manz für cc-tapis und Fritz Hansen

Pilon

Leichte Stahltische des Berliner Studios Geckeler Michels für Echtstahl

Funda

Nachhaltige Sitzmöbelkollektion von Stefan Diez für Viccarbe

Alexander Street

Philippe Malouins Sitzmöbelkollektion aus perforiertem Leder für Man of Parts

Rocky.Art

Puristische Steinoptik mit floraler Dekoration von Villeroy & Boch Fliesen

Voxel

Modulares Sofasystem von BIG für Common Seating

IOI Collection

Couchtische und Spiegel von GamFratesi für Gubi

Stack

Minimalistischer Stuhl von Stellar Works und Neri&Hu

Silla 8

Stuhl mit Farbkonzept von Marc Morro für sein Label AOO Barcelona

Caribe Chic

Sebastian Herkners Stühle und Tische aus Momposino-Geflecht für Ames

Simetria

Wandschränke von Besau Maguerre für Schönbuch

ColoRing

Alvar Aaltos Artek-Entwürfe mit neuer Oberfläche von Jo Nagasaka

Panda

Die Sofakollektion von Monica Förster für Modus vereint Leichtigkeit und Gemütlichkeit

Trip

Outdoor-Sitzmöbel von José A. Gandía-Blasco Canales und Borja García für Diabla