Produkte

Cubit Regal

Ein Regal, das sonst keiner hat, kann man sich mit diesem modularen System von Cubit zusammenstellen.

02.08.2018

Baukasten für einen Regenbogen
Spielwiese für Individualisten: Wer ein Regal in Hulk-Grün sucht, das sich um Ecke, Fenster und Sofa windet, wird beim Label Cubit aus dem Hause Mymito fündig. Oder doch lieber Buddha-Orange, Korallenrot und Deep-Purple-Lila? Auch sanftere Gemüter, die ihre Bücher und CDs in pistazienfarbene Korpusse verstauen möchten, finden hier das passende Möbelstück. Darüber hinaus ist auch die Form hoch variabel. Wer mag, kann sich sein individuelles Regal aus Modulen in 34 Formaten und 24 Farben zusammensetzen, die dank klugem Steck- und Klammersystem stehend oder hängend miteinander verbunden werden. Es gibt spezielle Größen für CDs oder Bücher, auch geschlossene Fronten sind erhältlich. Auf ein Gestell mit Füßen gesetzt, können sie als Sideboard oder Beistelltisch genutzt werden.

Aus diesen zahlreichen Möglichkeiten können Cubit-Kunden wählen und mit einem Konfigurator auf der Webseite ihr Regal planen. Hier können sie die Maße der verfügbaren Fläche definieren und auch die Wandform und -farbe oder die Art des Bodens einstellen. Dazu kann man Objekte – ob Sofa, Fenster oder Steckdose – in die Planung einbeziehen und deren jeweilige Größe einstellen. Wer etwas Inspiration für die Regalgestaltung benötigt, findet sie ebenfalls auf der Internetseite – dort gibt es bereits fertige Vorschläge. Und wer sich bei der Farbwahl unsicher ist, findet im Konfigurator Beispiele für beliebte und harmonische Kombinationen. Darüber hinaus kann auch der Planungsservice von Cubit unterstützen.

Cubit versteht sich als Anbieter einer Basis für individuelles Wohnen – den Ausdruck des Möbelstücks kann der Kunde selbst bestimmen. So kann sich die Produktpalette Individualisten und Trends anpassen. Dabei verhält es sich wie mit dem Regenbogen – der ist auch unendlich. amg

Mehr Produkte

Bell Chair

Recycelbarer Stuhl von Konstantin Grcic für Magis

Swirl

Farbenfrohe Kollektion aus Marmorpulver von Tom Dixon

Falconar

Urbane Betonoptik mit dekorativer Netzstruktur von Villeroy & Boch Fliesen

Zoe

Vom Bauhaus inspirierte Teppichkollektion von Daria Zinovatnaya für GAN

Adell

Von der Natur inspirierte Stuhlkollektion von Lievore + Altherr Désile Park für Arper

Table One

Zeitlos schlichter Tisch von Manuel Aires Mateus für De La Espada

Frame

Regalsystem mit Spiegeln von Stellar Works und Nendo

Bridge

Handgefertigte Teppiche von Krafted und Volver Studios

Studio Chair

Nachhaltiges, vielseitiges Sitzmöbel von Nutsandwoods

Trino

Beistelltisch als geometrische Skulptur von Elisa Ossino für Viccarbe

Kite

Sessel für kleine Räume von Stellar Works und Nendo

Genua

Minimalistische Liege von Mark Braun für Conmoto

Gomito Chair

Hochwertig verarbeiteter Stuhl des Designkollektivs Vormen für SEM

Curtain

Welliger Massivholztisch von Läufer & Keichel für Zeitraum

Onsen

Outdoor-Kollektion von Francesco Meda und David Quincoces für Gandiablasco

Rugs

Teppichkollektion von Cecilie Manz für cc-tapis und Fritz Hansen

Pilon

Leichte Stahltische des Berliner Studios Geckeler Michels für Echtstahl

Funda

Nachhaltige Sitzmöbelkollektion von Stefan Diez für Viccarbe

Alexander Street

Philippe Malouins Sitzmöbelkollektion aus perforiertem Leder für Man of Parts

Rocky.Art

Puristische Steinoptik mit floraler Dekoration von Villeroy & Boch Fliesen

Voxel

Modulares Sofasystem von BIG für Common Seating

IOI Collection

Couchtische und Spiegel von GamFratesi für Gubi

Stack

Minimalistischer Stuhl von Stellar Works und Neri&Hu

Silla 8

Stuhl mit Farbkonzept von Marc Morro für sein Label AOO Barcelona

Caribe Chic

Sebastian Herkners Stühle und Tische aus Momposino-Geflecht für Ames

Simetria

Wandschränke von Besau Maguerre für Schönbuch

ColoRing

Alvar Aaltos Artek-Entwürfe mit neuer Oberfläche von Jo Nagasaka

Panda

Die Sofakollektion von Monica Förster für Modus vereint Leichtigkeit und Gemütlichkeit

Trip

Outdoor-Sitzmöbel von José A. Gandía-Blasco Canales und Borja García für Diabla

Sherazade Spin

Erweiter- und drehbare Glastüren von Piero Lissoni für Glas Italia