Produkte

Halo

Schöner Schein: Die aktuelle Sitzmöbelkollektion von Softline.

19.10.2015

Schöner Schein
Weil immer Menschen Wert auf Individulisierbarkeit und Flexibilität legen, ist der daraus entstandene Trend zum Mix and Match in der Möbelwelt schon seit einiger Zeit eine gut funktionierende Angelegenheit. Das hat auch der dänische Hersteller Softline erkannt und mit seiner aktuellen Sofakollektion Halo ein weiteres Produkt zum Selbstzusammenstellen auf den Markt gebracht.

Das vom Designstudio Skrivo aus Mailand entworfene System besteht aus einer einfachen, die Sitzfläche bildenden Basis und unterschiedlichen Rückenelementen. Daraus lassen sich viele verschiedene Konfigurationen zusammenbauen – vom Easychair über den Dreisitzer bis hin zum öffentlichen Sitzsystem. Die ausladende Rückenlehne soll dem Hersteller zufolge an einen Heiligenschein erinnern – daher der Name. Ob man dem Möbel nach erfolgtem Probesitzen einen himmlischen Komfort attestiert, ist vielleicht Geschmackssache. In jedem Fall schafft die große Fläche des in zwei Farben erhältlichen Sofas Privatsphäre, verbessert die Akustik und zeugt von erhabener Ästhetik. Heiliger Bimbam! tk

Mehr Produkte

Pilon

Leichte Stahltische des Berliner Studios Geckeler Michels für Echtstahl

Funda

Nachhaltige Sitzmöbelkollektion von Stefan Diez für Viccarbe

Alexander Street

Philippe Malouins Sitzmöbelkollektion aus perforiertem Leder für Man of Parts