Produkte

Memory

Spieglein, Spieglein auf dem Tisch: Sam Baron gestaltet für Bosa Ceramiche eine Deckeldose aus Keramik mit überraschendem Innenleben.

11.07.2016

Spieglein, Spieglein auf dem Tisch
Bosa Ceramiche ist immer für eine Überraschung gut und mag es zuweilen ziemlich verspielt. Das zeigt auch ein Produkt, das der französische Designer Sam Baron für den italienischen Keramikhersteller entworfen und im Januar erstmals auf der Maison & Objet in Paris vorgestellt hat: Memory sieht im geschlossenen Zustand aus wie eine ganz normale Dose. Doch hebt man den Deckel, dann erscheint überraschenderweise in seinem Inneren ein – Spiegel! In der Dose, die es in einem kräftigen Waldgrün oder in einem zweifarbigen Rosé-Himbeerton gibt, finden allerlei Dinge ihren eleganten Platz: Diamantringe, Wattebäusche oder zum Beispiel kleine Cremetiegel. Schön kombinierbar ist Memory mit den ähnlich gestalteten Aufbewahrungsbehältern Koni von Matteo Cibic, ebenfalls aus der aktuellen Kollektion von Bosa Ceramiche. csh

Mehr Produkte

P-Saico

Marialaura Rossiella setzt in ihrem Entwurf für Mosaico+ auf Textur und Unregelmäßigkeit

Facett

Kubisch kompaktes Waschbecken von Soda Designers für Inbani

Quilt

Fliesenkollektion aus Steinzeug von Studio Irvine für Mosaico+