Produkte

MyEdition

Gestaltungsspielraum: Waschtischarmatur von Phoenix Design für Axor.

20.09.2019

Gestaltungsspielraum
Ein Korpus aus mattem Satin Black und dazu eine Platte aus gebürsteter Bronze? Oder umgekehrt? Bei MyEdition von Axor hat der Kunde die Qual der Wahl. Denn die Armaturen lassen sich nach den eigenen Vorstellungen individualisieren. Das geht so: Jede Armatur besteht aus Korpus und Platte. Die Elemente sind in unterschiedlichen Farbtönen und Materialien verfügbar – zum Beispiel Spiegelglas, Schwarzglas oder Chrom, aber auch Metall, Holz, Marmor und Leder – und lassen sich passend zur Badgestaltung miteinander kombinieren.

Innovativ ist auch der Wasserstrahl: Erstmals kommt bei einer Waschtischarmatur die PowderRain-Technik zum Einsatz. Der weiche Strahl versteht sich als Fortsetzung des minimalistischen Produktdesigns. „Ein Statement seiner Persönlichkeit durch individuelle Interieurs zu setzen, das ist Luxus“, sagt Andreas Diefenbach von Phoenix Design. „Mit der Kollektion Axor MyEdition haben wir eine Bühne der eigenen Kreativität geschaffen – Farben, Materialien und Muster sind der kleinste Nenner für eine maßgeschneiderte Armatur.“

Zur Badkollektion MyEdition gehören neben Einhebel-Waschtischmischern in zwei verschiedenen Höhen eine 3-Loch-Armatur, eine Armatur für die Wandmontage sowie eine bodenstehende Armatur für Waschschüsseln. juj

Information

Phoenix Design

Zum Profil

Mehr Produkte

P-Saico

Marialaura Rossiella setzt in ihrem Entwurf für Mosaico+ auf Textur und Unregelmäßigkeit

Facett

Kubisch kompaktes Waschbecken von Soda Designers für Inbani

Quilt

Fliesenkollektion aus Steinzeug von Studio Irvine für Mosaico+