Produkte

Offshore

Schlichtheit trifft in Piero Lissonis Entwurf für Porro auf raffinierte Details.

06.11.2019

Einfache Geometrie, clevere Details
Wohnen im Jahr 2019 soll nicht durch unnötige Wände eingeengt werden – die Räume sollen offen sein und neue Funktionen annehmen. Und die Möblierung wird ein Teil der Architektur. So stellt es sich zumindest der Mailänder Architekt – und Artdirektor von Porro – Piero Lissoni vor.

Offshore gehört zur neuen Kollektion des norditalienischen Herstellers, die von dieser Idee beflügelt wurde. Das Sideboard aus Eschenholz überzeugt vor allem mit den 25 möglichen Farben und seinen raffinierten Details. Die einzelnen Bauteile treffen im 45-Grad-Winkel aufeinander und bilden klare Kanten, was dem Möbel eine nahezu monolithische Erscheinung gibt. Diese wird außerdem durch die fortlaufende Holzmaserung verstärkt. Ein wenig Leichtigkeit erhält der Entwurf durch die schlanken Dreiecksbeine in schwarzer Eisenoptik. Die Schubladen, gefertigt aus Ahorn beschichtetem Birkensperrholz, lassen sich durch dezente, runde Metallvertiefungen öffnen. as

Information

Piero Lissoni

Zum Profil

Mehr Produkte

Pilon

Leichte Stahltische des Berliner Studios Geckeler Michels für Echtstahl

Funda

Nachhaltige Sitzmöbelkollektion von Stefan Diez für Viccarbe

Alexander Street

Philippe Malouins Sitzmöbelkollektion aus perforiertem Leder für Man of Parts