Produkte

Onda

Tafelsilberkollektion von Bodo Sperlein für Jarosinki & Vaugoin

05.04.2020

Es lebe das Handwerk!
Vielleicht mag es den einen oder anderen geben, der Tafelsilber als altmodisch oder gar unnötig ansieht. Würde er vielleicht nicht, wenn er wüsste, dass dahinter teils Jahrhunderte lange Traditionen und kleine Handwerksbetriebe stehen. In Wien gibt es glücklicherweise noch ziemlich viele davon und zwar mitten in der Stadt, wie die Vienna Design Week jedes Jahr mit den Passionswegen eindrucksvoll zeigt. Fast immer Teil dieses kuratierten Programms sind die 1847 gegründete Silbermanufaktur Jarosinski & Vaugoin und der Glashersteller Lobmeyr, die sich nun für ein Projekt zusammengetan haben. Onda ist eine Tafelsilberkollektion, die der in London ansässige Designer Bodo Sperlein entworfen hat und die ganz und gar nicht altmodisch ist.

Die gestalterische Idee: ein Fuß aus gebogenen, von Lobmeyr handgefertigten Glasstäben, die mit verschiedenen, aufwendig gefertigten Silberaufsätzen von Jarosisnki & Vaugoin kombiniert werden. Dazu gehören eine Globus-Deckelschale und ein ovales Tableau aus 925er-Sterlingsilber, eine Bechervase sowie eine gewellte Rippenschale. Onda dient einerseits als elegantes Conversation Piece auf dem gedeckten Tisch, erfüllt andererseits aber echte Funktionen. Die schönen Stücke sind auch einzeln erhältlich und dann statt mit einem Glasfuß mit einem gedrechselten Holzfuß aus heimischen Nussbaum versehen. csh

Information

Bodo Sperlein

Zum Profil

Mehr Produkte

Ordine

Zwei Induktionsplatten von Adriano Design für Fabita zum Aufhängen

Z Shelf

Das pulverbeschichtete Stahlregal vom Berliner Label Kolor ist ein Alleskönner

La boule

Porzellanset für zwei von Helen von Boch für Villeroy & Boch