Produkte

Pad

Analoger Speicher für die modernen Arbeitsgeräte. Conmotos Stauraumtrio versteckt Tablet und Co.

22.01.2014

Laden-Station
Arbeitsflächen waren in ihrem Format stets an die benötigten Geräte angepasst: Tintenfass, Schreibmaschine, Personal-Computer. Doch mit dem Notebook ist alles anders geworden. Jede freie Fläche ist potenzielle Heimat für die mobilen Werkzeuge. Conmoto stelle zur imm cologne 2014 die Lösung vor: die aus drei Varianten bestehende Serie Pad, entworfen von Werner Aisslinger – ein Hybrid aus moderner Konsole und traditionellem Arbeitsmöbel. Unter der Tischfläche findet sich eine Schublade aus 100 Prozent recyceltem Formflies, die Steckdosenleisten, Kabel und Ladestationen verbirgt. Die größte Variante, der Pad Table, ist mit einer zentral positionierten Schale ausgestattet, deren Abdeckung sich vertikal als privacy panel einstecken lässt. Wechseln die Funktionen, etwa von den Hausaufgaben zu Kochvorbereitungen, dann verschwinden die Kommunikationsgeräte mit einem Griff. Der Beistelltisch Pad Box sowie  das an der Wand montierte Pad Panel sind Schreibhilfe und Ablage. Sie bieten flexiblen Geräten einen fixen Ort an und lassen sich als temporäre Arbeitsstation nutzen. Eingesetzt im Flur, neben dem Bett oder im Büro, bieten die Pads Stauraum, wo er gerade gebraucht wird. tp

Mehr aus unserem Special zur imm cologne 2014 lesen Sie hier...



Information

Werner Aisslinger

Zum Profil

Das große Designlines-Special

imm cologne 2014

www.designlines.de

Mehr Produkte

Spectrum Workstation

Flexibles Arbeiten am Tisch von Geckeler Michels für Karimoku New Standard

Crona Steel

Outdoor-Stuhl von Archirivolto für Brunner

Paul Smith Edition 3

Aquarellstifte und Aufbewahrungsboxen im Streifen-Look